06.01.10 14:24 Uhr
 319
 

Fußball: Bundesligist Zé Roberto will später Pastor werden

Zé Roberto, Fußball-Profi aus Brasilien, der derzeit für den Hamburger SV spielt, weiß bereits, was er nach seinem Leben in der Bundesliga machen wird.

Sein größter Wunsch ist ein vierjähriges kirchliches Studium zu absolvieren, um danach als Pastor Menschen helfen zu können. "Was mir im Leben widerfahren ist, war kein Zufall. Gott hat mir die Gelegenheit dazu gegeben", ist sich Roberto sicher.

Der 35-Jährige geht einmal pro Woche in die Kirche, hat in Hamburg einen Bibelkreis gegründet und fungiert bereits als Laienprediger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Priester, Studium, Pastor, Zé Roberto
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 15:00 Uhr von BiBax3
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht. Find ich ne gute Sache.
Kommentar ansehen
06.01.2010 16:15 Uhr von ramotzkie
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
prima: find ich klasse :)
toller typ der Zé
Kommentar ansehen
06.01.2010 17:18 Uhr von Silv3r_Circl3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
liegt doch nahe: der fussball - gott hat ihm ja auch ein hübsches und erfolgreiches leben beschert, er wills halt zurückzahlen^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?