06.01.10 13:21 Uhr
 6.137
 

USB 3.0: Neue Technologie bringt zehnfache Geschwindigkeit

Die neue USB 3.0-Technologie steht erst in den Anfängen, doch hat sie sehr großes Potenzial, die bisherige Übertragungstechnik USB 2.0 abzulösen.

Eine um das Zehnfache höhere Übertragungsgeschwindigkeit sowie mehr Stromversorgung für externe USB 3.0-Geräte werden die Haupt-Vorteile der neuen Technik sein.

Schon in diesem Jahr werden die ersten Geräte für die neue Übertragungstechnik USB 3.0 auf den Markt kommen und damit viele neue Möglichkeiten eröffnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technologie, Geschwindigkeit, Datenübertragung, USB 3.0
Quelle: www.trendsderzukunft.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 13:27 Uhr von killerkalle
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
das: ist doch mal geil ...nur dann muss wieder überall nachgerüstet werden und da fast alle 2.0 haben naja..

die technologie war bestimmt schon früher ausgereift ;-)
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:39 Uhr von Stanislav
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:44 Uhr von Iruc
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
wo ist die news ? die news über usb 3.0 ist alt alt alt.

ein wenig mitdenken und recherchieren ist doch wohl nicht zu viel verlangt. immer dieses stumpfe abschreiben bei anderen portalen.
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:51 Uhr von John2k
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Leute, regt euch nicht auf. Einfach eine Erweiterungskarte in den PC stecken und schon gibt es USB 3.0.
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:21 Uhr von nemesis128
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: USB 3.0 Geräte sind schon längst im Handel!
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:33 Uhr von WTMReaper
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
e-sata: um schnell große daten auf eine externe platte zu bringen geht doch nichts über eine e-sata schnittstelle ;)
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:51 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wird auch langsam Zeit wer beruflich mit Terrabytes an Daten jonglieren muss und oft mal ein paar USB-Festplatten für einen Kunden mit ein paar hunder Gigabytes füllen musste, weiss wie lange das oft dauert. Zumindest für das kleine Backupsystem mit z.B. zwei TB in einem kleinen USB-Kasten lohnt sich der Geschwindigkeitszuwachs sicherlich.
Für schnelle Scanner oder Audiointerfaces oder digitale Mischpulte wird dehalb schon immer das schnellere FireWire angeboten. FireWire erscheint mir sowieso die stabilere Variante zu sein - USB íst allerdings flexibler.
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:51 Uhr von CageHunter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich finds gut: Leider wird es dauern bis es externe USB 3.0 Festplatten gibt, aber gut ist das schonmal, besonders wo momentan alle meine 2.0-Ports belegt sind. Dann brauche ich nachher nur einen 3.0-Port für alle 10 USB-2.0-Geräte mittels Hub - wie geil - :D

@Chorkrin haste absolut Recht...besonders weil das Betriebsystem ja nicht deine Hardware verwaltet, der Software direkt zuteilt und mehrere CPUs emuliert damit dennoch alle Kerne und das gesamte RAM zutun haben gell? xD

Man denke einfach mal kurz an die ganzen Sparten die ne höhere Bandbreite haben können als USB-2.0 anbietet :
Festplatten, LAN, Audiobearbeitung, Videobearbeitung...
Mir isses ehrlich gesagt lieber weniger warten zu müssen und da kommt die 3.0 gelegen ;)
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:54 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chorkrin: Einen entsprechenden PC kann man schon zu seinem Vorteil nutzen.
Man muss nur wissen wie:D

@ WTMReaper

Doch.USB 3.0...:D

Verschiebt mal 1 TB an Daten von einer USB Platte auf die Andere.
Es ist schon ein Unterschied, ob das gut ne Std dauert, oder eben nur 4-6 Minuten.
Kommentar ansehen
06.01.2010 15:14 Uhr von Snaeng
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@ Thomas, CageHunter,Wustwasserpfeife, puppermaste: Euch ist schon bewusst, dass USB 3.0 euch beim übertragen der Daten nichts bringen wird, oder? Da könnt ihr getrost USB 2.0 weiter benutze. Mit USB 2.0 kann man bis zu 60 MB/s übertragen, so schnell schreiben kaum Festplatten.
Kommentar ansehen
06.01.2010 15:28 Uhr von BeaconHamster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon lange bekannt. News überflüssig.
Kommentar ansehen