06.01.10 13:17 Uhr
 2.572
 

"World of Warcraft": Junge (16) reißt aus, um Freundin (42) zu treffen

Wo die Liebe hinfällt: Ein als vermisst gemeldeter "WoW"-Spieler war gar nicht verschwunden, sondern nur zu seiner Freundin abgehauen.

Der 16-jährige Kanadier Andrew Kane traf sich in einem Hotel mit der 42-jährigen Texanerin Lauri Price. Beide hatten sich im Spiel "World of Warcraft" kennengelernt und verliebt.

Die Eltern hatten die Polizei alarmiert, die dann Chatlogs des Spiels auswertete. Schließlich fand sie die beiden in einem Elektromarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nuketheduke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Junge, Liebe, World of Warcraft, Verliebt
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"
Online-Petition: David Bowie soll ein Denkmal in "World of Warcraft" erhalten
"World of Wacraft": Spielerzahlen so niedrig wie noch nie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 13:47 Uhr von TwoP
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst wird als erster Schritt nur noch die Chat logs von wow nachgegangen vor allem anderen....

Ausgerechnet im Elektromarkt....
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:18 Uhr von Prentiss
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
finde das durchaus eine schöne geschichte.
was aber wäre, wenn er 42 und sie 16 gewesen wäre.
wie auch immer, sehr nette geschichte. :)
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:22 Uhr von hnxonline
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Prentiss: Exakt das gleiche habe ich auch gedacht...
So finde ich es völlig in Ordnung aber anders herum fände ich es nicht so doll, irgendwie schräg. Aber nunja...
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:28 Uhr von eScapLaY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mrs. Robinson, huh :D: Aber schon wieder eine News in der Chatlogs und Infos von Blizzard freigegeben wurden. Macht mir etwas Sorge.. Soll aber die beiden nicht bei ihrer Affaire stören :D
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:51 Uhr von Prentiss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Metallpresse: muss dir leider widersprechen.
für nennen wir es mal "einfache" verliebtheit kann entsprechende sympathie schon ausreichen, es bedarf erstmal keiner "direkten" verbindung (sich gegenseitig sehen, riechen, berühren)
also stimmt das schon so, da reicht chatten schon aus.
natürlich kann das wieder abflauen und durch ein treffen, telefonieren etc. wird dann einiges klarer.

ich habe meine freundin auch im internet kennen gelernt. wir sind jetzt seit sieben jahren zusammen, keine fernbeziehung. im gegenteil, in den ersten jahren haben wir in einer winzigen bude auf engstem raum gelebt, gefunkt hat es via chat.
heute ist das allerdings nicht mehr so "cool" bzw. "nerdy" wie damals und so groß wie hier ist unser altersunterschied auch nicht. ;)

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
06.01.2010 15:08 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Metallpresse: Wieso kann man sich über das Internet nicht verlieben? Erkläre uns das mal rational ;)

Liebe ist doch eine Empfindung zu Etwas oder Jemanden. Ich glaube du verwechselst da Liebe und Sex ;)

Um das Liebesgefühl zu steigern auf die Ferne, reicht schon allein wenn man den Charakter einer Person kennt und eventuell das Bild der Person. Meist kennt man ja auch bei Online bekanntschaften die Stimme, welche das Gefühl von Sehnsucht oder gar Liebe steigern. Der Rest ist beim Treffen dann meist nur noch ein kleiner Schritt :)
Kommentar ansehen
06.01.2010 15:12 Uhr von Cenarius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir nen lied zu ein: ich war 16 und sie 42 und von liebe, wusste ich nicht viel. sie wusste alles und sie ließ mich spüren, ich war kein nerd mehr und es war sommer....usw

ähnlichkeiten mit bestehenden liedern beabsichtigt
bitte mit humor lesen :>

zum thema direkt:
-geschichte: glückwunsch den beiden :>
-chatlogverfolgung: echt mieser mist :<
Kommentar ansehen
06.01.2010 18:36 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
elektronische Liebe Darum hat man sie auch im Elektromarkt gesehen. Wäre fast denkbar sie hätten da an der Konsole gezockt, um sich näher kennen zulernen.

Eine Empfindung über die elektronische Welt? Es ist nur eine Pixelwelt !

oph.
Kommentar ansehen
06.01.2010 20:51 Uhr von desinalco
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: woher weißt du denn wie dame aussieht??????

also die verona pooth ist 41...und die würden wohl die wenigsten von der bettkante schubsen ;)
Kommentar ansehen
06.01.2010 23:51 Uhr von Vasto-Lorde
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@desinalco: Solange du die "kickerikie" Tante stehst, darfst du die ruhig in deinem Bett behalten, dann müssen wir soetwas nicht ertragen.
Kommentar ansehen
11.01.2010 19:35 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? klar machen die wieder ein drama draus weil er noch so jung ist, aber das ist doch nichts schlimmes
Kommentar ansehen
17.01.2010 15:08 Uhr von SciLor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
http://scilor.ac-host.net: Toll, wärs andersrum gewesen hätten alle geschrieen"Pädophiler, Pädophiler".

Lieber über Internet geht nicht -.-. Die andere Person muss man gesehen habe usw... Nicht umsonst heißt es Liebe auf den ersten Blick ;)

@desincalco behalte die Feldbusch ;)

http://scilor.ac-host.net

[ nachträglich editiert von SciLor ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 15:46 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
via Internet: klar geht das. Es reicht sicher nicht für eine tiefgehende Verliebtheit (obwohl es doch schon Leute gab die sich jahrelang nur übers internet kannten und erst am Tag der Hochzeit sich live gesehen haben).

Liebe geht nicht nur über Duftstoffe oder Berührungen. Das geht auch über Zuwendung (z.B. Geschenke, Liebesbriefe, Video-chat, Voice-chat, usw.).
Auch dadurch werden Gefühle für eine Person ausgelöst.

und irgendwann trifft man sich halt doch mal wenn das bereits vorhandene Gefühl stark genug ist.
Und dann sieht man obs die Duftstoffe noch braucht oder ob man irgendwo anders duften darf.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"
Online-Petition: David Bowie soll ein Denkmal in "World of Warcraft" erhalten
"World of Wacraft": Spielerzahlen so niedrig wie noch nie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?