06.01.10 13:13 Uhr
 412
 

Hamburg: Frau fiel beim Rauchen über eine Balkonbrüstung auf die Straße

Der eisig gefrorene Balkon wurde einer Hamburgerin zum Verhängnis, als sie dort während einer Geburtstagsfeier eine Raucherpause einlegte.

Die 47-Jährige war dabei wohl auf dem Eis ausgeglitten und aus dem ersten Stock vier Meter tief auf die darunter liegende Straße abgestürzt, wo sie von einer Nachbarin gefunden wurde.

Die herbeigrufene Feuerwehr stellte bei der Frau schwere Verletzungen an der Wirbelsäule fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hamburg, Sturz, Rauchen, Balkon, Eisglätte
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angriffe auf Politiker steigen an: Fast die Hälfte der Taten aus dem rechten Lager
Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 13:33 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Rauchen gefährdet die Gesundheit
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:37 Uhr von Hodenbeutel
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich schäme mich sehr dafür: Aber ich war etwas enttäuscht weil ich darauf gehofft habe das ich einen grund bekomme "Rauchen kann Tötlich sein" zu schreiben ^^

Zynismus ist was herrliches.
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:56 Uhr von FieteBumm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Geronimoooooooo!
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:25 Uhr von Bibi66
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
"Nichtraucherwahn fordert Opfer": Hamburg
Eine 47-jährige Raucherin wurde während einer Geburtstagsfeier von den Anwesenden genötigt, sich auf den eisig gefrorenenen, nicht gestreuten Balkon zu begeben.

Dabei glitt sie aus und stürtzte aus dem ersten Stock vier Meter tief auf die darunter liegende Straße, wo sie von einer Nachbarin gefunden wurde.

Die herbeigrufene Feuerwehr stellte bei der Frau schwere Verletzungen an der Wirbelsäule fest.

Ob es zu Ermittlungen gegen den Besitzer des nichtgestreuten Balkons oder andere Teilnehmer der Geburtstagsfeier kommt (grobe Fahrlässigkeit) ist zur Zeit noch nicht bekannt.
Kommentar ansehen
06.01.2010 16:16 Uhr von SuLTaN_1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dass die gute frau ausgerutscht ist hat mit rauchen gar nix zu tun!
Kommentar ansehen
06.01.2010 19:39 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Brüstung? Gab es denn auf dem Balkon kein Balkonbrüstung? Was für einen Satz hat die Frau den gemacht, um ÜBER die Brüstung zu fallen beim Ausrutschen.
Kommentar ansehen
12.01.2010 00:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Massenträgheit Die wird gegen das Geländer gerutscht sein. Und da sich bei einem Menschen der Schwerpunkt des Körpers immer im Bereich des Bauches/ Oberkörpers befindet und dieser meist oberhalb der Brüstung, kann man sich den Verlauif denken...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?