06.01.10 13:07 Uhr
 477
 

Forsa veröffentlicht Politiker-Ranking: Wenig Vertrauen in Westerwelle

Im nun veröffentlichten Politiker-Ranking des "Stern"-Magazins zeigten die deutschen Bürger erneut nur wenig und sogar sinkendes Vertrauen in die Politik von Außenminister Westerwelle. So landete er unter zwölf Spitzenpolitikern mit nur 42 von hundert möglichen Punkten auf einem hinteren Rang.

Sieger der Forsa-Umfrage sind mit 63 beziehungsweise 62 Vertrauenspunkten Kanzlerin Angela Merkel und Verteidigungsminister zu Guttenberg. Finanzminister Wolfgang Schäuble erreichte den vierten Platz. Er gewann im Vergleich zum Oktober letzten Jahres sieben Punkte dazu.

Hinter Westerwelle, der lediglich Platz acht erreichte, befinden sich noch Wirtschaftsminister Brüderle und Oscar Lafontaine. Der ist abgeschieden mit 32 Punkten auf dem letzten Platz.


WebReporter: bonnt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Politiker, Stern, Guido Westerwelle, Ranking, Vertrauen
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 14:10 Uhr von deuxpac
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Interpretation des Rankings: Die o.g. sind ja alles Null-Nummern, jetzt ist Forsa hingegangen und hat die Null auf 100 gesplittet um besser zwischen den Nullen zu unterscheiden: Somit ist die größte Null Angela Merkel gefolgt von zu Guttenberg. SSchäuble hat leider nur Rang 4 eingenommen, hat aber ganze 7 Nullen dazugewonnen, ein absolut positiver Trend wie ich finde. Der Westerwelle hat nur Platz 8, doch ich bin mir sicher, dass er alles dafür tun wird um im Ranking nach oben zu kommen. Den Rest erspare ich mir!
Kommentar ansehen
07.01.2010 10:16 Uhr von loddar48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Politik und ihre Nullen Die Leute/Menschen merken es nicht, die Leute wollen es nicht, die Leute begreifen es nicht.

Nicht, weil sie dumm sind sondern weil sie es sich einfach nicht vorstellen und/oder begreifen können, wie sie von den "gewählten" Politikern abgezockt werden.

Nur ein verschwindend kleiner Teil der Menschen versteht (?), was wirklich abgeht in Politik und Wirtschaft.
Man kann die Menschen vielleicht als naiv bezeichnen, dumm sind sie nicht - allein das Fassungsvermögen ob dieser immensen kriminellen Energien, die diesen Kreisen innewohnt übersteigt offensichtlich das Fassungsvermögen der Meisten.

Man kann noch so fundiert mit den Leuten reden, es interessiert bzw. sie glauben es einfach nicht. Der Prophet ist nichts im eigenen Land.

Bsp: Urban Priol oder Georg Schramm. Sie sagen radikal, welcher Punk in diesem Land abgeht. Und was machen die Leute? Sie lachen darüber. Wie oft habe ich gedacht, wieso lachen die. Denen müsste doch das Lachen im Halse stecken bleiben und endlich reagieren.

Die einzige Hoffnung ist, daß den Menschen langsam aber sicher der Boden unter den Füßen weggezogen wird, dann, nur dann begreifen sie. Aber dann möchte ich nicht mehr hier wohnen.

Aber eines passiert; man verliert langsam die Lust am Leben, so wie einem jeden Tag der ganze krude Mist um die Ohren fliegt.

Wir haben nicht fünf vor zwölf, es ist halb eins.

So wie es aussieht können wir nur noch auf den Knall warten, denn die Gegenseite hat einfach die besseren Mittel.
Kommentar ansehen
07.01.2010 11:48 Uhr von JamesDean6969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ranking: sorry gibt es auch vielleicht Politiker scheiße bauen Ranking??da würden Sie alle oben stehen! hehe..LG

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Guido Westerwelle wird verfilmt
Guido Westerwelle wurde beigesetzt: Angela Merkel wird ihn vermissen
Köln: Guido Westerwelle wird beigesetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?