06.01.10 11:09 Uhr
 1.842
 

Frau behauptet, mit Michael Jackson verheiratet gewesen zu sein

Eine Frau namens Shelly Doreen Smith erhebt derzeit Anspruch auf Michael Jacksons Nachlass, da sie mit ihm verheiratet gewesen sein soll.

Um dies zu belegen, reichte Smith juristische Unterlagen ein.

Ihren Angaben zufolge war sie in den 70er Jahren mit der Pop-Legende verheiratet. Die Hochzeit fand angeblich in New York City statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Michael Jackson, Ehefrau, Heirat, Nachlass
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angebliches Opfer spricht von Kindersex-Falle auf Michael Jacksons Ranch
Laut Ex-Arzt wollte Michael Jackson eine Elfjährige heiraten
Tochter verteidigt Michael Jackson: Gefundene Kinderpornos nur eine Lüge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 11:11 Uhr von kommentator3
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: truman82 -> dnews -> drei knappe Sätze -> Minus
Kommentar ansehen
06.01.2010 11:25 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sollte: ja schnell klargestellt werden können ob das stimmt oder nicht,
Kommentar ansehen
06.01.2010 11:54 Uhr von tommy1st
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@kommentator3: Ist doch angenehmer als das Geschwafel von einigen anderen hier. Vor allem von solchen Typen, die in Ihren Kommentaren gliech nach Zuspruch betteln... Will jetzt keine Namen nennen, flieg sonst wieder raus mit meiner Meinung.
Zur News: M. Jackson hat ja teilweise wirklich gute Musik und gute Shows gemacht, finde ich. Aber sein Umfeld hat wohl mit ihm mit gelitten. Diese Braut wahrscheinlich auch. Wird sich bestimmt als Quatsch rausstellen...
Kommentar ansehen
06.01.2010 12:18 Uhr von killerkalle
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
shice auf: die frau die haben den king of pop mit ner überdosis propofol umgebracht weil er die menschen auf seiner tournee über 9/11 und den Klimaschwindel aufdecken wollte .....gut das ICH KEINEN HAUSARZT HABE (den mund wieder zu voll genommen)
Kommentar ansehen
06.01.2010 12:22 Uhr von Vitus121
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sehen: Die Urkunde möchte ich sehen!

Und wieso hat sie nichts davon gesagt?

Sie wahr eher im Traum mit ihm verheirattet!

Gibt es vielleicht noch einen Michael Jackson auf der welt?

Wohl kaum!

Und schluss!
Kommentar ansehen
06.01.2010 12:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das könnte sogar sein Laut meiner amerikanischen Bildungssendung "Die Simpsons" ist es offenbar in Las Vegas möglich in angetrunkenem Geisteszustand kurz jemanden aus spontaner Laune heraus zu ehelichen.
So etwas in der Richtung könnte durchaus passiert sein - für Michael vielleicht ein kleiner nicht ernst gemeinter Gag. Laut Quelle will sie aber nur Witwenrente.
Kommentar ansehen
06.01.2010 15:01 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@killerkalle: Stimmt doch garnicht, MJ wollte aufdecken das er vom Mars kommt deswegen wurde er vom Mars mit todesstrahlen beschossen. DIe werden so eingestellt das man denkt es war propofol.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angebliches Opfer spricht von Kindersex-Falle auf Michael Jacksons Ranch
Laut Ex-Arzt wollte Michael Jackson eine Elfjährige heiraten
Tochter verteidigt Michael Jackson: Gefundene Kinderpornos nur eine Lüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?