06.01.10 10:09 Uhr
 162
 

Wie der Ostrock in den Westen kam

Peter Schimmelpfennig hatte mit der DDR überhaupt nichts am Hut. Und trotzdem ist er derjenige, der den Sound des Ostens in den Westen holte. Denn die Musik fand er spannend.

Er schloss einen Vertrag mit der DDR-Plattenfirma Amiga und machte "Die Puhdys", "Karat" und andere auch im Westen bekannt und erfolgreich.

Damit hat er Millionen verdient. Die Politik kam ihm dabei nie in die Quere, wie er sagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DDR, Osten, Rock, Westen, Karat, Peter Schimmelpfennig
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen
Hier kommt der inoffizielle Nachfolger von "Gangnam Style"
Hass auf You Tube: Am häufigsten gemeldete "Hassvideos" kommen von Justin Bieber

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?