06.01.10 09:39 Uhr
 415
 

Fettleibigkeit raubt den US-Amerikanern zehn Millionen gesunde Lebensjahre

Die US-Amerikaner verlieren durch Fettleibigkeit inzwischen ebenso viele gesunde Lebensjahre wie durch das Rauchen. Allein 2008 gingen unter der erwachsenen US-Bevölkerung rund zehn Millionen gesunde Lebensjahre durch Übergewicht verloren.

Damit liegen das Gesundheitsrisiko und die Einbußen bei der Lebensqualität ähnlich hoch wie bei den Rauchern.

Zwischen 1993 bis 2008 ging die Raucherquote in den USA um 18,5 Prozent zurück. Die Fettleibigen haben in der US-Bevölkerung aber um 85 Prozent zugenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Amerika, Raucher, Fettleibigkeit
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inklusion am Arbeitsplatz - die Messe Rehacare zeigt Wege und Hilfen
Pakistan: Taliban halten Impfaktionen für Sterilisierung von Muslimen
Thüringen: Augenarzt geht wegen Zwangsterminen vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 09:53 Uhr von 08_15
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fette bekommen nun auch einen Fett-Raum damit andere nicht belästigt und sich visuellen Gefahren aussetzen müssen.

Dann ist das auch mit den Rauchräumen hinnehmbar.

Wer Sarkasmus findet darf ihn behalten.
Kommentar ansehen
06.01.2010 09:55 Uhr von xjv8
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das: wird nicht nur den Ami´s so gehen. Das sichert bei uns die Rente für dünne Nichtraucher.
Kommentar ansehen
06.01.2010 10:33 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und das rauchen die tablettensucht und die dummheit weitere 20...

(nicht das alle amis dumm wären aber es geht mit oft mit einher)

[ nachträglich editiert von killerkalle ]
Kommentar ansehen
06.01.2010 11:03 Uhr von dr.b
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Da steckt der Terrorismus dahinter die greifen jetzt mit Kalorienbomben an.
Kommentar ansehen
06.01.2010 12:55 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
neue Volkskrankheit: breitet sich auch hier aus.
Es geht dabei nicht um ein paar Kilo zu viel,
sondern um extremes Übergewicht (120 kg aufwärts)
das bereitet auch in der Praxis Probleme:
http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:02 Uhr von Nervender_Teenager
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dr.b: You made my day!
Kommentar ansehen
06.01.2010 16:54 Uhr von Nervender_Teenager
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@puppermaster: Oha... du glaubst ernsthaft, dass dieser Diät-Kram gesund ist?
Kommentar ansehen
06.01.2010 17:17 Uhr von Thutmosis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zehn Millionen gesunde Lebensjahre sind aber immer noch viel zu wenig. Noch sind sie in der Lage Kriege zu führen.
Kommentar ansehen
06.01.2010 21:01 Uhr von Mario271
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
10 Jahre Harz 4: und alle sind wieder rank und schlank

... oder sind verhungert


ne mal im Ernst ... liegt es vieleicht an der Genmanipulierten und Desingten Nahrung ?

- Genmais,

- mit genmais gefütterte und mit antibiotika vollgepumten Masttiere,die in kürzester Zeit fett sind ! (Das überträgt sich auf die die ihr Fleich essen)

- Aspartam,
- Geschmacksverstärker,
- Glutamat,
- Hefeextrakt ?

Dann wird uns das in Deutschland auch erwarten !



[ nachträglich editiert von Mario271 ]
Kommentar ansehen
08.02.2010 07:15 Uhr von bluecoat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..nicht über andere herziehen! das ist hier in D auch nicht anders !

...neulich hatte ich beruflich an einer Schule zu tun und war entsetzt wie fett die jungen und mädels da waren ! da kommt einem gar nichts mehr ! wiederlich !

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: neuer Lehrplan zur Sexualerziehung
Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen
Düsseldorf: Krankenkassen klagen, Flüchtlinge verursachen steigende Kosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?