06.01.10 09:20 Uhr
 2.053
 

Kalifornien: Honig legt Flughafen lahm

Der Flughafen Meadows Field in Kalifornien musste wegen einem kuriosen Fehlalarm für mehrere Stunden den Betrieb einstellen.

Ein Mann hatte mehrere Kilo Honig in seiner Tasche. Dieser löste bei den Angestellten beim öffnen Übelkeit aus. Zudem schlugen drei verschiedene Sprengstofftests an.

Überall in den Vereinigten Staaten wurden nach dem gescheiterten Anschlag im Dezember die Sicherheitsvorkehrungen verschärft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flughafen, Kalifornien, Honig
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Randale in Flüchtlingsunterkunft
China: Mann ermordet in Dorf 16 Menschen
Kalifornien: Cannabis-Plantagen durch Waldbrände zerstört

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 10:00 Uhr von PuerNoctis
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
"Verursachte Übelkeit", ja wie geil :D

Aber mal ernsthaft, jetzt dreht die ganze Welt wieder durch. Die einen fordern wehement Nacktscanner, die Slowaken jubeln Passagieren Sprengstoff unter um die Sicherheitsmaßnahmen zu testen, die anderen fürchten sich vor Honig -.-

Ich kann ja verstehen, dass viel Wert auf Sicherheit gelegt wird, denn da kann echt was böses passieren wenn die falsche Person damit durchkommt, aber das immer erst dann über sowas nachgedacht wird, wenn bereits was passiert ist (oder fast). Sei es der jüngste Flugzeugattentäter oder ein Amoklauf.

Jetzt sind alle aufgeregt, dann passiert monatelang nichts mehr, die Lage entspannt sich und die Behörden werden nachlässig - bis das Spiel wieder von Vorne losgeht.
Kommentar ansehen
06.01.2010 10:27 Uhr von yarrack_obama
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wer Freiheit gegen Sicherheit tauscht verliert beides...

überall kameras das internet wird überwacht über uns werden sozialprofile erstellt bewegungsprofile unsere telefonate werden überwacht und jetzt werden wir auch noch durchleuchtet ...ich frage mich WANN WACHT HERR MÜLLER VON NEBENAN ENDLICH AUF und merkt das es hier nicht um Bekämpfung von Terrorrismus geht sondern um den Aufbau der DDR 2.0 mit der Vorsitzenden für Propaganda und Agitation als Bundeskanzlerin ....
Kommentar ansehen
06.01.2010 10:47 Uhr von killerkalle
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
so HONIG: ist ja auch ekelhaft ....



ironie
Kommentar ansehen
06.01.2010 11:20 Uhr von Python44
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bienenkotze: ^^
Kommentar ansehen
06.01.2010 13:50 Uhr von mymomo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag honig ja sehr gern kann mir aber vorstellen, wenn einem wirklich eine über stunden angesammelte dichte "honigwolke" beim öffnen so einer tasche entgegenkommt, dann kann das vielleicht einfach zuviel sein...
Kommentar ansehen
06.01.2010 14:01 Uhr von MrMaXiMo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stück für Stück mit Nazi Methoden nimmt man uns die Freiheit weg...

Aber es ist ja für die Sicherheit.

Wenn nicht bald was passiert springen wir in spätestens 5 jahren mit einem Chip in uns durch die Gegend.

Wer das als Theorie abstempeln möchte, soll einach mal nachdenken wie sehr man uns in den letzten 9 Jahren "beschnitten" hat..


Viel errinert an den Reichstagsbrand von 1932, kaum is was passiert, gleich Nackscanner, 100ml maximal, RFID´s überall, Elektronischer Pass uvm...
Kommentar ansehen
06.01.2010 19:43 Uhr von brainbug1983
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die müssen nichtmal unbedingt ne abneigung gegen honig gehabt haben. Bei der Panik die momentan verbreitet wird kann ich mir durchaus vorstellen das der Körper auch mit übelkeit reagiert sobald man beim durchsuchen einen nicht alltäglichen geruch in die Nase bekommt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Randale in Flüchtlingsunterkunft
China: Mann ermordet in Dorf 16 Menschen
Kalifornien: Cannabis-Plantagen durch Waldbrände zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?