06.01.10 08:59 Uhr
 172
 

Süßholz gegen Verbrennungen

Nach Verbrennungen bildet die Haut oft lebensgefährliche Infektionen. Süßholz hat wahrscheinlich einen Wirkstoff, der dies verhindert.

In der University of Texas in Galveston entdeckten Wissenschaftler nun den Wirkstoff Glycyrrhizin in Süßholzwurzeln. Versuche bei Mäusen ergaben, dass der Wirkstoff besonders bei Antibiotika resistenten Bakterien wirkt.

Bakterien, die oft Brandinfektionen auslösen, sind Pseudomondas-Bakterien. Das sind die gleichen Bakterien, die Lungenentzündungen auslösen. Nun hofft man, eventuell mit dem neuen Wirkstoff auch Erfolge bei Mukoviszidose zu haben, bei denen die Lungenentzündung oft eine Komplikation darstellt.


WebReporter: susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Infektion, Bakterie, Verbrennung, Süßholz
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2010 20:25 Uhr von Beergelu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Och Susi: Man merkt wirklich, dass du keine Ahnung von der Thematik hast und den Text auch nicht verstanden hast:

-"Nach Verbrennungen bildet die Haut oft lebensgefährliche Infektionen."

Die Haut bildet keine Infektionen, sondern Infektionen werden von Krankheitserregern verursacht.

-"Versuche bei Mäusen ergaben, dass der Wirkstoff besonders bei Antibiotika resistenten Bakterien wirkt. "

Auch das ist falsch. Glycyrrhizin wirkt nicht besonders bei Antibiotikaressistenten Bakterien, sondern lediglich auch!

Anfürsich sind deine News ja interessant, aber es nervt, immer gezwungen zu sein, die Quelle zu lesen, weil du den Inhalt falsch wiedergibst!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?