06.01.10 09:34 Uhr
 144
 

Sony, Discovery und IMAX planen 3D-Fernsehsender

Berichten der New York Times zu Folge planen Sony, Discovery und IMAX für das Jahr 2011 den Start eines gemeinschaftlichen 3D-Fernsehsenders. Der Sendeschwerpunkt soll sich aus den Bereichen Sport und Unterhaltung zusammensetzen.

Eine offizielle Ankündigung der Partner steht noch aus, wird allerdings im Rahmen der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) erwartet, die am 07. Januar startet. Während der Content von Sony und IMAX geliefert wird, übernimmt Discovery die Leitung der Sendungen.

Im Zuge der derzeit anhaltenden Erfolgswelle von 3D-Formaten im Kino hat auch der US-Sportsender ESPN inzwischen angekündigt, ebenfalls einen eigenen 3D-Sender bereits in Planung zu haben.


WebReporter: Trendpiraten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, Sony, 3D, Discovery, Fernsehsender, IMAX
Quelle: trendpiraten.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?