05.01.10 16:43 Uhr
 379
 

Frauen verstehen Engagement in Afghanistan nicht

Eine Erhebung der YouGov hat gezeigt, dass die Mehrheit der Deutschen (55 Peozent) nicht versteht, warum die Bundeswehr überhaupt in Afghanistan ist. Dabei zeigt sich ein interessanter Unterschied zwischen den Geschlechtern

Während 47 Prozent der Männer angeben, die Gründe für den Einsatz nicht zu kennen, sind es bei den Frauen stolze 67 Prozent, also rund zwei Drittel.

Außerdem wurde nach der Angst vor Terroranschlägen gefragt, insbesondere, ob mit mehr Anschlägen durch die Kunduz-Affäre gerechnet wird. Männer sind zu 67 Prozent, Frauen zu 49 Prozent überzeugt, dass die Anschlagsgefahr nicht gewachsen ist. Frauen sorgen sich insgesamt mehr um Anschläge als Männer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nw051653
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Umfrage, Afghanistan, Angst, Engagement, Yougov
Quelle: www.extremnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Zoo Leipzig: Zwei Löwen brechen aus - Einer musste erschossen werden
Tafeln gehen die Lebensmittel aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2010 17:10 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht: nur Frauen, 99% der restlichen Bevölkerung bestimmt auch nicht...
Kommentar ansehen
05.01.2010 17:22 Uhr von xjv8
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: weiss warum sie dort sind, aber verstehen kann, bzw. will ich es nicht. Danke George W.
Kommentar ansehen
05.01.2010 18:52 Uhr von 123Wahrheit
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wieso die Bundeswehr in Afghanistan ist? ganz einfach,die Deutschen Politiker haben Angst,sind arschkriecher und können nicht akzeptieren das das Dritte Reich seit 60 Jahren geschichte ist und Deutschland endlich unabhängig sein kann und niemandem(USA)alles recht machen muss

[ nachträglich editiert von 123Wahrheit ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 20:15 Uhr von kommentator3
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Frauen: haben generell weniger Interesse an Politik und Weltgeschehen.
Ist nicht nur in dieser Frage so.

Warum sind bestimmt 80% der Kommentatoren bei Shortnews Männer? Besonders in politischen Threads.
Kommentar ansehen
05.01.2010 21:20 Uhr von BeClean
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich denke auch das frauen sowieso viel zu wenig hinterfragen.... im unwissen quatschen kann jeder.
Kommentar ansehen
06.01.2010 09:30 Uhr von s0d
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Was sind denn "Peozent"? ;-)
Kommentar ansehen
06.01.2010 10:39 Uhr von fortimbras
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sagen die Leute dass sies wissen, oder wissen die wirklich warum die Bundeswehr dor ist?
Es gibt estimmt viele die glauben es zu wissen, aber in Wirklichkeit falsch liegen.
Die ursprünglichen Gründe des Aufenthaltes und die tatsächlichen Bemühungen der Bundeswehr gehen ja scheinbar doch weit auseinander.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?