05.01.10 14:22 Uhr
 19.465
 

Statement der "Böhsen Onkelz" zum Unfall - Fans zeigen ihren Unmut im Forum

Auf ihrer Homepage haben sich die Bandkollegen des Sängers der "Böhsen Onkelz", Kevin Russell, zu dem Tatverdacht der Unfallflucht durch den Sänger geäußert.

Die "Onkelz" erklären, dass auch sie nur Informationen aus den Medien haben und sie vor allem an die Unfallopfer und die Angehörigen denken. Auch die "Onkelz"-Fans im Forum zeigen Anteilnahme mit den beiden Schwerverletzten.

Ein User schreibt, dass er kein Verständnis und Mitgefühl für den Sänger habe. Ein weiterer zeigt sich schockiert und schreibt, dass für ihn "gerade eine Legende" stirbt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Fan, Kollege, Forum, Böhse Onkelz, Kevin Russell
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts
Fans wütend: Böhse Onkelz verkaufen überteuerten Schmuck als Merchandising

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

120 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2010 14:33 Uhr von BurnedSkin
 
+150 | -147
 
ANZEIGEN
Legende? o_O: "... dass für ihn "gerade eine Legende" stirbt."

Meine Fresse, was einige Leute für niedrige Ansprüche haben. Der Sänger einer Deutsch-Schraddelband eine Legende?! Geht´s noch? Gleich kommt noch jemand und sagt, Zlatko sei eine Legende. -_-
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:36 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+59 | -34
 
ANZEIGEN
Helden leben lange, doch Legenden sterben nie
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:39 Uhr von br666
 
+50 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:45 Uhr von BurnedSkin
 
+65 | -100
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:46 Uhr von Geschichtenhasser
 
+60 | -65
 
ANZEIGEN
Schraddelband: ACHSO du hast sehr viel Ahnung.. jemand der nicht in der Materie steckt , nicht ein Konzert erlebt hat versteht den Spirit sowieso nicht..
Diese Band ist einfach Kult und wird es immer bleiben und genau das ist es was uns antreibt.. dumme Kommentare von dummen Unwissenden!
Für immer BÖHSE

PS:danke für -
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:51 Uhr von BurnedSkin
 
+50 | -64
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:51 Uhr von funeraldiner
 
+33 | -15
 
ANZEIGEN
natürlich, wenns der "spirit" ist: als Kultband kann man sie auch nur in bestimmten Kreisen bezeichnen.

Ja, ich weiß, jetzt kommt wieder das rumgeschreie, Onkelz nicht rechts und so schon klar. Ich weiß bescheid, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass ihr "Wahnsinnserfolg" in einschlägigen Kreisen ankam. Und aus diesem Standpunkt dann Kultstatus abzuleiten ist natürlich ganz stark.
Ne Schraddelband ist es darüber hinaus auch "nicht mehr", diese Zeit geht ja vor allem auf die Anfangsphase zurück. Aber die Bedeutung der Onkelz will ich mal echt in frage stellen. Und genau deswegen bleibt sie der Geselllschaft auch als "Rechtsruck Band" in Erinnerung. Mehr als das haben sie nie geschafft.


edit:
In der offiziellen Bandbiographie geben die Onkelz zu, dass sie sich großenteils auf den Rechtskack einließen, weil sie wussten, dass es dort gute finanzielle Möglichkeiten für eine Band gibt. Natürlich war das Gedankengut aber auch "irgendwie cool"

[ nachträglich editiert von funeraldiner ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:54 Uhr von readerlol
 
+48 | -2
 
ANZEIGEN
Zitat: „So eine Tat hat nichts mit der Band ,Böhse Onkelz´ oder mit dem ,Onkelz´-Mitglied Kevin Russell zu tun. Es hat lediglich etwas mit dem Menschen Kevin Russell zu tun! Jeder, der ihn hier auch nur im geringsten verteidigt, macht sich wirklich lächerlich!“
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:01 Uhr von Lexx1992
 
+19 | -14
 
ANZEIGEN
Kevin: bzw die onkelz sind in unseren herzen Legenden!

Wenn einer bewiesen hat, dass man sich aus der scheisse hoch ziehen kann - dann die onkelz (rückfall hin oder her)
es sind auch nur Menschen!

Ich vertrete aber auch die meinung & habe kein verständniss fahrerflucht zu begehen er muss dafür bezahlen so kanns ja net an gehn
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:02 Uhr von maisershans
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin: was soll man zu diesen schwachsinnigen behauptungen noch sage! da muss schon eine gehörige arroganz vorhanden sein, um solche worte zu schreiben! vieleicht aber auch nur ignoranz und dummheit!

da kommt einer daher, lässt sich über irgendwelche dinge aus, über die jeder seine eigene meinung haben sollte. es erfolgen bewertungen zu qualität von gesang und musik, um nicht zu sagen, es erfolgt das abstempeln und zuordnen einer gesellschaftsschicht, in welcher menschen sind, die meist nichts für ihr los können!

das jeder seine meinung haben kann und personen, welche du lieber BurnedSkin als schrott etc. bezeichnest, als "legende" bezeichnet sollte jedem genau so frei sein, wie der klamottenladen in welchem er einkauft! alles andere würde einer art zensur gleichen, welche doch sicher von dir nicht gewollt wäre.

also bleib bitte sachlich und akzeptiere die meinung anderer!
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:06 Uhr von maisershans
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@ funeraldiner: da hat dann wohl einer die biographie gelesen und verstanden!

sorry, evtl. solltest du die passagen oder gar die gesamte biographie mal wirklich lesen und dabei versuchen den inhalt zu verstehen!
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:07 Uhr von pfostengott
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
nicht umsonst heisst es:
mit dieser band hast du nicht viele freunde doch die du hast teilene deine träume

es ist teil der onkelz-fan-kultur dass die onkelz von vielen leuten runtergemacht werden und dass es uns einfach scheissegal ist, weil wir eben glauben es besser zu wissen ;)
das ist das besondere daran, was sonst keine andere band hat.

nicht jeder ist zum onkelz fan geboren, entweder man ist es oder man ist es eben nicht.

die tat von kevin russel steht dazu in keinem verhältnis

[ nachträglich editiert von pfostengott ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:09 Uhr von T00L
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin: beachtet ihn nicht; er höhrt AggroBerlin, Bushido und TH...

PS: Quelle -> Bild

[ nachträglich editiert von T00L ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:11 Uhr von BurnedSkin
 
+9 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:12 Uhr von BurnedSkin
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
@ T00L: "beachtet ihn nicht; er höhrt AggroBerlin, Bushido und TH..."

Das ist doch genau so eine Kacke. Träum weiter.
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:14 Uhr von Geschichtenhasser
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin: Nein das hat überhaupt nichts mit rechts oder was wiss ich zutun.. mit kult meine ich dass sie einfach eine drecksvergangenheit hatten und sie haben sie geändert dies ist anzuerkennen auch von leuten die sie nicht mögen .. sie haben sich für hilfsprojekte engagiert ... alle auser PE der drummer hatten eine scheis vergangenheit da kommt man nunmal in den rechten sumpf bzw ist dafür offener.. wieso kann man nicht anerkennen dass sich menschen ändern? mit kult meine ich auch dass sie einen riesen erfolg hatten OHNE medien ohne mtv ohne viva ohne radio usw .. jeder hat seine meinung so solls auch sein .. aber objektiv kann man trotzdem bleiben
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:27 Uhr von Genitalboy
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Naja über die Band selber kann man hervorragend ergebnislos streiten, denn es ist einfach Geschmacksssache.
Aber "Geschmack" lässt irgendwie niemand als Argument gelten.
Die einen sagen "das ist Scheiße" (woher haben die das objektiv zu sehen?) die anderen brüllen "du hast keine Ahnung" (was hat "nicht gefallen mit Ahnung zu tun?), argumentieren tut dabei feast Keiner.

Die Onkelz sind da eh so ein Streitthema, ich mag ihre Musik nicht, habe die Biographie soweit überflogen, um zu Wissen, dass ihre politischen Ausrichtungen sich mehrfach änderten und sie sich zuletzt offiziell gegen Rechts geäußert haben.

Allerdings wird wohl KEINER bestreiten können, dass ein Großteil (NICHT ALLE) ihrer Fans aus rechten, rechts angehauchten und damit sympatisierenden Leuten besteht.
Ich komme vom Land, und die Leute, die ich mit Onkelz Shirt und/oder Pulli herumrennen sehe und KENNE (und das sind nicht wenige) sind, bis auf marghinal wenige Ausnahmen allesamt den oben genannten Gruppierungen zuzuordnen.

Sind aber keine Leute, die Ausländer hauen oder Neonazis, DAS sollte auch mal festgehalten werden.
(damit schließe ich aber nicht aus, dass Neonazis Onkelz hören, darf ja jeder. ;) Ich kenne nur solche Leute nicht. Zurecht.)

Man sollte sich einigen auf:
Wem´s gefällt.

Fahrerflucht bei Verletzten zu Begehen ist dennoch Uber-Arschloch, hat aber mit einer Band wenig zu tun. Nur mit einer Person. :-)
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:29 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich nie den besonderen Draht zu den Onkelz hatte, so haben sie doch ein paar Lieder hervorgebracht die so weit oben außerhalb irgendeiner Schraddelband spielen, das BurnedSkin sich meinetwegen Kopfüber ins Klo tunken kann. Das macht seine Aussage nicht wahrer.

Und das muss ich neidlos als jemand zugeben der sich auf jeder Party mit den Onkelz Fans anlegt weil ich Rammstein lieber mag. Aber die sollen ja auch böse Rechts sein, da kommt man ja aus der gleichen ecke;)

Und hier zeigt sich wieder das auch irgendwelche Bandmitglieder nur (dumme) Menschen sind. Und ganz ehrlich, anders kann man den Kävän nichtmehr bezeichnen.

Also, nichts ist für die Ewigkeit und das wars für Kävän.


[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:31 Uhr von Umicah
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Böhse Onkelz: Sind nicht Mainstream und auch nicht jedermanns Geschmack. Ich habe schon einige BO Fans kennen gelernt und meisten hatten eigentlich schon eine rechte Gesinnung :o)

Ein paar Lieder fand ich noch in Ordnung aber Kultband? Legende? Bei Rammstein ok, sehe ich ein, aber Onkelz?

Wenn Kevin Russell der Fahrer war, dann bitte richtig lange einsperren. Fahrerflucht ist nicht zu entschuldigen.

Wie war das noch mal? Hoch geflogen, tief gefallen...

just my 2 cents

[ nachträglich editiert von Umicah ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:32 Uhr von BurnedSkin
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:37 Uhr von Herr_Gott
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hieß es nicht: es ist noch gar nicht klar ob er überhaupt gefahren ist.
Wenn allerdings doch, dann Rübe ab - dafür gibts keine Entschuldigung.
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:39 Uhr von pfostengott
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
dass es in der rechten szene auch onkelz sympathisanten gibt ist natürlich nicht auszuschließen, jeder kann ja hören was er will^^
aber vieleicht hören diese leute ja auch tokyo hotel und bushido und modern talking und man weiss es halt nur nicht ;)

man darf keinesfalls den fehler machen einem onkelz-fan eine politisch rechte einstellung zu unterstellen.
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:47 Uhr von Flukehafen
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
@burnedskin: ich bin kein onkelz-fan, aber was du schreibst ist einfach nur ignorant, intolerant und zeugt eben NICHT von verstand... guten tag noch ;)
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:48 Uhr von Geschichtenhasser
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
hehe: ich hasse kompromisse und ich hasse dich! es gibt zu viel von deiner sorte und das gefällt mir nicht!
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:49 Uhr von terrorneffe1970
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Onkelz für immer: hmm so wirklich glauben kann ich es nicht aber auch wenn es wahr is die onkelz bleiben eine legende und ich werden ihnen Treu bleiben!!!! und der FAN der im forum gepostet hat war dann auch kein richtiger FAN meiner meinung nach!
@ BurnedSkin: solche leute wie dich kann ich nicht leiden! und im diesen Sinne zitire ich Die Onkelz jetzt auch mal!

Das Geheimnis meiner Kraft:
Dieses Lied macht nicht beliebt
Drauf geschissen, ja was soll?s
Ich will, daß ihr mich haßt
Denn eure Feindschaft macht mich stolz
Ich hasse Kompromisse
Und ich hasse Dich
Es gibt zuviel von Deiner Sorte
Und das gefällt mir nicht



Danke für das - ! Aber wie bei denn Onkelz werde ich mehr + bekommen :D

Refresh |<-- <-   1-25/120   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts
Fans wütend: Böhse Onkelz verkaufen überteuerten Schmuck als Merchandising


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?