05.01.10 12:28 Uhr
 170
 

Electronic Arts steht weiter zu Tiger Woods

Während viele Sponsoren von Golflegende Tiger Woods das weite gesucht haben, gibt es mit Electronic Arts noch einen Sponsor der hinter seinem Schützling steht. Wie Peter Moore bekannt gab, wird man auch weiter auf den Namen Tiger Woods als Marke setzen.

Geplant ist die Online-Browser-Variante von "Tiger Woods PGA Tour Online". Die Verfehlungen von Tiger Woods in den letzten Wochen, gaben keinen Anlass den Namen zu ändern. Geplant ist ein Betatest mit bisher 75.000 geplanten Teilnehmern.

Begründet wird es mit der Tatsache, dass Tiger Woods trotz seiner Privaten Ausrutscher, nach wie vor ein Ausnahmetalent sei und das Privatleben daran nichts geändert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rLoBi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Promi, Golf, Sponsor, Electronic Arts, Tiger Woods
Quelle: www.4players.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2010 12:53 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da kommt: bestimmt bald ein Nude Patch fürs Spiel oder ein Porn-Modus.

Statt "Hole in one" "One in Hole"

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:19 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Begründung ist wohl eher dass sich die Tiger Woods Golf-Spiele recht gut verkauft haben und EA diese Marke auf keinen Fall aufgeben möchte.
Kommentar ansehen
11.01.2010 01:27 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zusätzlich: sind das langfristige verträge

aber Tiger Woods ist eben ein Golfer und das ein Golfspiel, kein seitensprungsimulator.. und mich interessiert das Sexleben von Tiger Woods absolut garnicht

für meines interessiert der sich ja auch sicher nicht
Kommentar ansehen
13.01.2010 12:36 Uhr von muharremo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
money: ach was macht man nicht alles für moneten :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?