05.01.10 12:20 Uhr
 2.699
 

Streusalz knapp: Bald nur noch eine Fahrspur gestreut?

Da in ganz Deutschland das Streusalz knapp wird, denken die Behörden jetzt über Sparmöglichkeiten nach.

So wird erwogen, nur noch eine Fahrspur freizugeben. Die Räumdienste hoffen auf wenige Niederschläge.

Streusalz ist nicht einfach zu beschaffen. Durch sparsames haushalten wollen sich die Gemeinden trotz momentaner Konzentration auf die Autobahnen über den Mangel hinweghelfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Straße, Autobahn, Mangel, Knappheit, Streusalz, Fahrspur
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia
ADAC-Berechnung: Stauzeit summierte sich diesen Sommer auf 5,4 Jahre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2010 12:36 Uhr von Pilot_Pirx
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Soso: Streusalz ist einfach nicht zu beschaffen.
Die Winterplanung wurde wohl von RTL-"Experten" gemacht?
Kommentar ansehen
05.01.2010 12:43 Uhr von killerkalle
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
Ohne: Worte....


hauptsache die krise ist abgewendet ....2010 wird es noch RICHTIG KNALLEN IN DEUTSCHLAND ihr werdet euch an meine worte erinnern ..
Kommentar ansehen
05.01.2010 12:59 Uhr von Faceplant
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Joooo aber lieber Unfälle in Kauf nehmen, zahlt ja eh die Versicherung.
Kommentar ansehen
05.01.2010 13:01 Uhr von thesithlord
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
das glaubt ihr doch nicht wirklich: meine eltern sind selbstständig im bereich winterdienst und die bekommen demnächst sattelzug weise von dem zeugs, laßt euch nicht verarschen, die städte und gemeinden haben es verpennt rechtzeitig zu bestellen und wollen einfach nicht den saison preis dafür zahlen. wofür zahlen wir eigentlich noch diese überteuerten steuern hier in D???
Kommentar ansehen
05.01.2010 13:26 Uhr von schorchimuck
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Aha soso die nächste Verarsche oder wie ?? Was ist denn in den letzten milden Wintern geschehen(2006/07,2008/09)damals musste maximal nur 1-2 x im Flachland gestreut werden(was die Pappnasen in weiten Teilen des Rhein-Sieg-Kreises nicht mal geschafft haben)und damals ist mit Sicherheit wenig "verstreut" worden auf Deutschlands Strassen,was ist dann mit dem Überschuss geschehen ? Hat sich das der hiesige Bürgermeister das Salz auf die Frühstückseier gestreut ??

Mal davon abgesehen das nach dem Mildwinter 2006/07 die Abgaben erhöht worden sind mit dem Hinweis das die vorherigen Winter so hart waren usw.

In meinen Augen ist das wieder alles Verarsche,und es wird dann wohl wieder versucht indirekte Steuererhöhungen in Form von Gebührenanhebungen vor Ort durchzusetzen.

Mittlerweile ist es kein Wunder das überall die Schattenwirtschaft immer weiter wächst,der Staat verarscht die Leute nach Strich und Faden,sieht tatenlos zu wie z.b. Energiekonzerne die Menschen abzocken ohne Ende(man erinnere nur an Nov2005 wo die Strommasten abknickten,und das bei seit 2000 enorm gestiegenen Strompreisen).

Somit bezahlt man immer mehr für immer weniger Leistung,ist es dann ein Wunder das immer mehr Menschen hierzulande "zurrückverarschen" ??(ich brauch Gott sei Dank noch keine Schwarzarbeit durchzuführen,aber wenn das so weiter geht wird wohl fast jeder in maximal 5 Jahren sich der Schattenwirtschaft anschliessen müssen um über die Runden zu kommen !!).
Kommentar ansehen
05.01.2010 13:40 Uhr von anderschd
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
killerkalle: Klar wird es knallen, is ja glatt weil nicht gestreut!

Ohne Worte
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:49 Uhr von ronny_d
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn: so viel unnötig gesalzen wird wie bei uns in Österreich, dann versteh ich die Knappheit .......
Kommentar ansehen
05.01.2010 14:59 Uhr von Floppy77
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Da liegt mal ein paar Tage Schnee: und schon wird das Streugut knapp. Wie wurde das nur früher gemeistert, als der Schnee mehrere Monate lag. Solch lange Winter gibts ja schon lange nicht mehr.
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:40 Uhr von homern
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
is aber auch kein wunder: bin gestern die strecke frankfurt zuerich gefahren und hab einen ca 1cm dicken salzbelag aufm auto, die haben damit kein bisschen gegeizt musste auch gute 5liter scheibenwischwasser durchlassen um ab und an ein bisschen salzfreie sicht zu bekommen
Kommentar ansehen
05.01.2010 17:08 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@anderschd: ymmd, ich dachte die ganze Zeit daran einen Witz mit meiner Freundin bezüglich des Knallens zu machen, da kommst du mit dem offentsichtlichen daher und ich fall lachend vom stuhl.

Danke ^^

@topic
Die rechte Fahrbahn reicht. Ganz ehrlich wer meint auf der Autobahn mit 150 auf der Linken spur im stärksten schneetreiben überholen zu müssen, der solls knallen lassen. Ich hoffe nur er zieht keine anderen mit rein. Die denken wohl Winterreifen sondern Uhu ab.
Kommentar ansehen
05.01.2010 18:14 Uhr von John2k
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz einfach, nicht so viel streuen. Es ist überall dermaßen viel Salz auf den Straßen, dass es gar nicht gut sein kann. Zumal der geschmolzene Schnee bestimmt auch Nachts trotzdem gefriert und schön Schlaglöcher produziert. Die sollen einfach mal eine Schneeschicht liegen lassen und gut ist. Wer sich nicht traut zu fahren, nimmt halt die Bahn für die zwei Wochen, die der Schnee liegt.
Kommentar ansehen
05.01.2010 19:16 Uhr von supermeier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nur eine Fahrspur? Naja, so lange es meine ist.
Kommentar ansehen
05.01.2010 20:03 Uhr von maki
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an den hier: "Was passiert, wenn der Sozialismus in die Wüste kommt? Erst mal nichts - und dann wird der Sand knapp."
Kommentar ansehen
05.01.2010 20:44 Uhr von Perisecor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dracultepes: Man kann aber trotzdem mit 100-130 LKW etc. überholen oder Leute, die schon bei gutem Wetter kaum in der Lage sind, Auto zu fahren.
Kommentar ansehen
05.01.2010 23:17 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klar: nur noch eine spur, ich nehm mir urlaub o.O

Das ist doch bekloppt, wie kommt man auf son quatsch?
Kommentar ansehen
06.01.2010 08:43 Uhr von Herr_Gott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Totale Verarsche: weder nur Geldmacherei.
Ach ja, wenn Salz knapp wird, bei uns gibts jede Menge Behälter mit Splitt, die sind alle voll. Also wenn ich aushelfen soll, kein Problem.
Kommentar ansehen
06.01.2010 11:34 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist: in der Tat die größte Sülze die ich gelesen habe. Da schneit es einmal, ein einziges mal und die kippen Tonne um Tonne um Tonne Salz auf die Straße und Fußgängerwege, dass mich nicht wundern würde, wenns im Frühjahr ringsherum verdorrtes Gras gibt! Die übertreiben halt auch so Maßlos...
Kommentar ansehen
07.01.2010 00:27 Uhr von ploeppeldi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS? Eine ganze Fahrspur gestreut?
Davon träume ich, seitdem es das erste mal geschneit hat. Dass hier in der Stadt WENIGSTENS EINE Spur mal gestreut ist.
Übrigens soll doch grade ein Schiff aus Afrika mit Streusalz eingetroffen sein => Nachschub ist unterwegs.
Und wie erwähnt: zumindest an "meiner" Kommune kann es nicht liegen. Winterdienst kennt man hier nämlich nicht (aber hier wohnen auch nur bescheidene 120k Einwohner).

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?