05.01.10 10:41 Uhr
 146
 

Hightech-Netz für Ökostrom: Europa plant 30-Milliarden-Investition

Neun europäische Staaten wollen sich den Klimaschutz etwas kosten lassen. Sie beabsichtigen, 30 Milliarden Euro in ein Hightech-Netz für Ökostrom zu investieren.

Die Nordseeanrainer wollen mit einem Unterseekabel die Energien, die sie aus Wind-, Sonnen- und Wellenkraft gewinnen, vernetzen. Innerhalb einer Dekade soll das Netz realisiert werden.

Gründer des Ökostromprojekts sind Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Dänemark, die Niederlande, Irland, Luxemburg und Norwegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Milliarde, Netz, Investition, Hightech, Ökostrom
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GKV: 2015 1,3 Milliarden Euro Mehrausgaben bei patentgeschützten Arzneimitteln
Supermarktkette sichert sich Markenrecht auf "Island": Land klagt nun
Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?