05.01.10 09:26 Uhr
 378
 

Israel: Chemiewaffenangriff befürchtet - Gasmasken für gesamte Bevölkerung

Die israelische Regierung hat am Dienstag bekannt gegeben, dass sie zum Schutze der Bevölkerung an alle acht Millionen Einwohner Gasmasken verteilen wolle.

Diese Sicherheitsaktion soll innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein.

Konkret fürchte man Angriffe mit Chemiewaffen oder biologischen Waffen (Bakterien) aus dem Iran oder Syrien, meldete die israelische Zeitung Haaretz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Angriff, Waffe, Bevölkerung, Gasmaske
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Bundessprecherin Petry von AOK belehrt
Ex-Außenminister Joschka Fischer warnt: "Europa wird Kontinent des Chaos"
Telefone abgehört? Mobbingvorwürfe gegen CDU-Generalsekretär weiten sich aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2010 09:58 Uhr von Fleischpeitsche
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tja Bin echt mal gespannt welche Seite den ersten "Stein" wirft! Juden oder Moslems?!

PS: Ja ich habe bewusst nicht Iraner/Israelis gesagt... ;)

[ nachträglich editiert von Fleischpeitsche ]
Kommentar ansehen
05.01.2010 10:05 Uhr von greatCentral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fleischpeitsche: Du bist gespannt auf den dritten Weltkrieg?

-ohne Worte-
Kommentar ansehen
05.01.2010 10:41 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So weit: ich mich erinnern kann, haben die Israelis doch schon seit Ewigkeiten Gasmasken zu Hause im Schrank liegen.
Kommentar ansehen
05.01.2010 10:43 Uhr von fortimbras
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Planen die für den Gegenschlag? Nach all den plänen und Forderungen für einen Angriffskrieg gegen den Iran nimmt denen doch keiner mehr die Opferrolle ab.
Niemand kann Israel angreifen, weil sich dann die ganze Welt auf den Aggressor stürzen würde.
Israel wird also selbst am besten wissen, wann diese Gasmasken gebraucht werden.
Kommentar ansehen
05.01.2010 18:45 Uhr von maki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso? Haben die Amis grad wieder irgendjemand mit solchem Zeugs beliefert?
Kommentar ansehen
05.01.2010 19:19 Uhr von selphiron
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
HMmmmmm: Also das erinnert mich an was...ich habs!!!!Hat die Bushregierung damals Irak nicht vorgeworfen eben solche WAffen zu besitzen???
NA da braucht aber jemand ganz Flott Demokratie.Öl haben beide Staaten auch also USA-> Iran, Syrien...
Und schon haben wa 3 Staaten weniger auf der Welt und die ganze Welt wird IRan und Syrien danken, dasse die USA beseitigt haben :D

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Sicherheitslücke: Website zeigt die Tinder-Profile von Facebook-Freunden
München: Apotheke zeigt Porno - Foto aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?