05.01.10 09:06 Uhr
 830
 

Ex-Raucher anfälliger für Diabetes

Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört haben, erkranken in den ersten paar Jahren danach häufig an Diabetes.

Als Ersatz für den Glimmstängel essen viele Ex- Raucher mehr und nehmen in den ersten Jahren danach an Gewicht zu. Das fördert den Diabetes Typ 2.

Allerdings ist das kein Grund, nicht mit dem Rauchen aufzuhören. Mit regelmäßigen Kontrollen bekommt man diesen Risikofaktor besser in den Griff, als die Risiken die man durch das Rauchen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zigarette, Raucher, Diabetes
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Taliban halten Impfaktionen für Sterilisierung von Muslimen
Thüringen: Augenarzt geht wegen Zwangsterminen vor Gericht
Portugal: Wegen falscher Diagnose saß Mann 43 Jahre im Rollstuhl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2010 09:56 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@susi222: [quote]Und wer einmal die Kraft findet mit dem Rauchen aufzuhören, wird doch auch so stark sein der Tafel Schokolade zu widerstehen. Oder?[/quote]

nicht wirklich, das rauchen kann man ganz ablegen, essen jedoch muss man. und so kann man auch ganz schnell den stress und co. mit essen kompensieren.
Kommentar ansehen
05.01.2010 10:10 Uhr von Fleischpeitsche
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
OH GOTT!!! ICH BIN SEIT 1 WOCHE NICHTRAUCHER!!
JETZT HABE ICH ANGST UM MEIN LEBEN!! :-P
Kommentar ansehen
05.01.2010 10:38 Uhr von killerkalle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist: das so ne undercover malboro schleichwerbung die wieder alle dummen dazu verleitet zu sagen "Dann rauch ich eben weiter !? "

ähnlich wie diese ein glas rotwein ist gut fürs blut theorie ....wobei die roten trauben den gesunden teil erfüllen der alkohol spielt dabei SICHERLICH keine rolle ...

naja lobby-news sind ja mittlerweile gang und gebe nur die wenigsten durchschauen es noch..
Kommentar ansehen
05.01.2010 12:02 Uhr von dasJojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll: erst hab ich angefangen und mein Diabetesrisiko erhöht aber wenn ich wieder aufhöre steigts weiter
Kommentar ansehen
05.01.2010 13:52 Uhr von gruen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab vor ein paar monaten aufgehört und auch 5 kilo zugelegt. Ist eben das Glücksgefühl das einem dann fehlt.
Kommentar ansehen
05.01.2010 13:58 Uhr von killerkalle
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@gruen: das glücksgefühl vom rauchen ? du tust mir richtig richtig leid...
Kommentar ansehen
05.01.2010 15:59 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@killerkalle: halt dich doch raus wenn du nichtmal weisst was er meint, wie heisst es so schön... wenn man keine ahnung hat einfach mal die...
Kommentar ansehen
05.01.2010 22:25 Uhr von merjon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sterben muß man sowiso: genauso schnell auch ohne Marlboro... scheiße. erst ruinier ich mir meine Gesundheit 17 Jahre lang mit Kippen, jetzt seit 4 Jahren ohne Kippen. Na Bravo! Kann man heutzutage noch irgendwas machen OHNE das man gleich eine Übergebraten bekommt?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?