05.01.10 06:10 Uhr
 69
 

Halle: Im Geburtshaus des Komponisten Händel werden Originaldokumente ausgestellt

Die Stadt Halle nutzt die Feierlichkeiten zum 325. Geburtstag des Komponisten Georg Friedrich Händel (1685-1759), um in Halle eine Vielzahl von Originaldokumenten im Geburtshaus seiner Heimatstadt zu präsentieren.

In einem Interview mit der Agentur dpa, sagte Clemens Birnbaum, Leiter der Stiftung Händelhaus, dass in der Schatzkammer des Händel-Museums unter anderem das Taufbuch, das "Dokument zur Bestallung als Organist am Dom" und seine Uni-Stammrolle ausgestellt sind.

Besonders in diesem Jahr will Birnbaum die jüngeren Besucher gezielt ansprechen, denn ab Januar gibt es für heranwachsende Gäste an jedem Mittwochnachmittag eine "spontane Begegnung" im Händel-Gebäude unter dem Leitmotiv "Schallspiele". Musiklehrer bieten dabei unvermutete Aktionen an.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Halle, Original, Komponist, Geburtshaus, Georg Friedrich Händel
Quelle: www.monstersandcritics.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?