04.01.10 21:43 Uhr
 359
 

Ab morgen sind die offiziellen Arbeitslosenzahlen 2009 bekannt

Die Bundesagentur für Arbeit wird morgen um 10.00 Uhr in Nürnberg die Arbeitslosenquote für das gesamte Jahr 2009 veröffentlichen.

Im November 2009 war nach Angabe von Experten die Arbeitslosenquote überraschender Weise ziemlich niedrig, denn sie reduzierte sich um 13.000 auf insgesamt 3,215 Millionen.

Die Agentur für Arbeit geht davon aus, dass durch die Kurzarbeit viele Menschen nicht arbeitslos wurden. Letztendlich geht man davon aus, dass die Anzahl der Arbeitslosen im Jahresdurchschnitt, auf 3,5 Millionen gestiegen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: te8315
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Quote, Veröffentlichung, Arbeitslose, Arbeitslosenzahl, 2009
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Airbnb sperrt Israel-feindliche Vermieterin
VW-Vergleich: 1,2 Milliarden Dollar - Einigung mit US-Händlern
Bayern: Baufirma will nicht, dass Kollege abgeschoben wird - Arbeit niedergelegt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 21:53 Uhr von Klassenfeind
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
"Offizielle Arbeitslosenzahlen" ??? Wohl eher "Geschönte" und "Gefälschte" Statistiken,die nicht´s aber auch gar nicht´s Aussagen....jedenfalls nicht die Wirklichkeit...Das is´n Ritual nicht´s weiter,bei dem nur das Gesagt wird,was die gerade an der Regierung befindlichen Politiker,sooo gerne hören möchten......Ironie Off
Kommentar ansehen
04.01.2010 22:00 Uhr von kommentator3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
dann warte: doch mit deiner "news" bis morgen.

Oder hälts du das nicht mehr aus?
Kommentar ansehen
04.01.2010 22:04 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Na super, da hauen sich die Ämter wieder gegenseitig die Taschen voll.
Kommentar ansehen
04.01.2010 22:07 Uhr von frederichards
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Mal eine Frage Kennt einer den Schlüssel, welche Arbeitslosen jetzt denn noch als arbeitslos gelten?
Kommentar ansehen
04.01.2010 22:10 Uhr von dr.b
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@frederichards den kennt wohl keiner mehr, früher wurden wir verkohlt, dann wurden millionen aus der statistik geschrödert und jetzt viele ausgemerkelt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail Anbieter im Test: Yahoo, Outlook und Google Mail am schlechtesten
Bautzen: Flüchtling bedrohte Passanten auf offener Straße mit abgebrochener Glasflasche
Warnung: Neue Dating-App "Tinder für Teenager" wird für Nacktfotos missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?