04.01.10 20:27 Uhr
 483
 

Ehemaliger Bundesliga-Spieler Agali mit zwei gefälschten Pässen festgenommen

Victor Agali, Ex-Bundesliga-Profi für Schalke 04 und Hansa Rostock, wurde am Amsterdamer Flughafen festgenommen.

Der Nigerianer kam aus Lagos und wollte nach Athen weiterfliegen. Agali, der mittlerweile für den griechischen Verein Levadiakos FC aktiv ist, hatte in seinen Pässen gefälschte persönliche Daten und ein verändertes Visum.

Der ehemalige Nationalspieler befindet sich in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Bundesliga, Spieler, Flughafen, Dokument, Pass
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 20:47 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Egal: ob er ein Bundesligaspieler war oder nicht...jetzt ist er wohl ein Straftäter..!
Kommentar ansehen
05.01.2010 01:58 Uhr von azru-ino
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der: wollte nach Detroit ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?