04.01.10 18:49 Uhr
 426
 

Familiendrama im sächsischen Vogtland

Im Vogtland hat eine 66-jährige Ehefrau ihren drei Jahre älteren Ehemann mit einer Axt niedergeschlagen. Kurz darauf nahm sie sich das Leben.

Der Zeitpunkt der Tat wird auf die vergangen Weihnachtsfeiertage geschätzt. Die Tat kam aber erst gestern bei einem geplanten Besuch der Angehörigen des Paares ans Tageslicht.

Noch ist unklar, ob der gefundene Abschiedsbrief von der Ehefrau stammt oder nicht. Auch über den Inhalt des Briefes halten sich die zuständigen Behörden mit Aussagen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: skyerjoe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Familie, Selbstmord, Ehefrau, Familiendrama, Axt
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Frauen kämpfen gegen das Verbot, Rad zu fahren
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern
AOK fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen mehr Geld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 23:10 Uhr von DirtySanchez
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Familiendrama oder Ehrenmord, man weiß es nicht... Für deutsche der Erste, für Auslände der zweite Ausdruck.
Kommentar ansehen
06.01.2010 11:19 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist eigentlich wieder los? Familiendrama in Frankreich - Drei Kinder getötet.

Nach Trennung: Gatte schlug mit Hammer auf Frau ein.

Zwei Tote bei Familiendrama auf offener Straße.

Horror-Fund: Spaziergänger finden Leichenteile einer Frau.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW-Lobby diktierte 2015 EU-Abgasnormen für Diesel, Seehofer und Merkel halfen
Portugal: Wegen falscher Diagnose saß Mann 43 Jahre im Rollstuhl
Video von angeblicher Kindermisshandlung Brad Pitts aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?