04.01.10 14:40 Uhr
 1.178
 

Nach den USA und Großbritannien schließt auch Frankreich seine Botschaft im Jemen

Nach Großbritannien und Amerika schließt auch Frankreich seine Botschaft im Jemen. Spanien und Deutschland prüfen eine Schließung.

In Jemen sollen sich viele Al Kaida Kämpfer versteckt halten. Auch die für das beinahe Attentat von Detroit verantwortlichen Drahtzieher sollen in Jemen zu finden sein.

Nachdem Terrordrohungen gegen die amerikanischen und britischen Botschaften eingegangen waren, wurden diese bereits gestern geschlossen. Inzwischen verbreitet die jemenitische Polizei erste Erfolgsmeldungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Frankreich, Großbritannien, Botschaft, Jemen
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015
Kaffeefahrten: NRW-Justizminister Thomas Kutschaty will Gesetz gegen Abzocke
Mecklenburg-Vorpommern: AfD-Spitzenkandidat in Not - Wohnte er wirklich im Land?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 15:27 Uhr von dogolli
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Klappe zu: Affe tot.
Kommentar ansehen
04.01.2010 17:14 Uhr von yarrack_obama
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
warum wohl ???? weil die da einmarschieren .....

ein nigerianer will ein flugzeug sprengen
ein nigerianer stürmt die bühne beim 50 Cent mit einem gewehr
der nigerianer wurde angeblich in jemen ausgebildet ..
alle ziehen sich aus dem jemen zurück
der nigerianer war der sohn eines großbankers ...


kommt das nur mir ....ach ich hör auf
Kommentar ansehen
04.01.2010 17:50 Uhr von esopherah
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
naja: bet & win nimmt neue wetten an, welches land als nächstes amerikanischen besuch auf dauer bekommt ;-)
Kommentar ansehen
04.01.2010 18:01 Uhr von geee
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
iran können wir ausschließen denn sie können sich wehren
Kommentar ansehen
05.01.2010 09:10 Uhr von Ultrasick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde mal interessieren, ob die nur die botschaft vorübergehend geschlossen haben, oder ob die gleich die botschaftsmitarbeiter außer land geholt haben.

jemand ahnung?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015
Deutschland schafft tausende Jobs in Krisenregion um Syrien und Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?