04.01.10 13:27 Uhr
 18.175
 

Kinderschänder verspottet seine Opfer im Gerichtssaal

Für den wegen schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern in mehreren Fällen angeklagte Christoph G. war am heutigen Montag Prozessauftakt vor dem Landgericht in Trier.

Sein Gesicht verhüllte der Angeklagte hierbei mit einem Ordner, auf dem sich zwei sehr unpassende Aufkleber befanden: Eine Schutzengelkarte mit den Worten "Ich pass auf Dich auf" und ein handgeschriebener Zettel mit der Aufschrift "Für euren Beistand, Danke".

Der Prozess soll noch bis Mitte Februar andauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: king07
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Opfer, Kinderschänder, Gerichtssaal
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

122 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 13:34 Uhr von inzeparasit
 
+36 | -20
 
ANZEIGEN
9995: Besimmt der Name eines Spambots.
Kommentar ansehen
04.01.2010 13:35 Uhr von Lexx1992
 
+61 | -7
 
ANZEIGEN
Bei solchen tätern hab ich überhauptkein mitleid mehr in irgendeiner hinsicht.

wer dann auch noch keine reue zeigt ist es nicht wert weiter die freiheit zu genießen - einfach einsperren und nie mehr rauslassen!
Kommentar ansehen
04.01.2010 13:37 Uhr von nrtm
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
IM TV: Heute morgen hies es.
Er wolle eine Geständnis ablegen.
Kommentar ansehen
04.01.2010 13:54 Uhr von Klardenker
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Solche typen: kannste nur noch weg sperren... und gut ist.. die sehen es nicht ein, und wenn.. dann oft nur damit die strafe weniger wird.
Kommentar ansehen
04.01.2010 13:56 Uhr von BIade
 
+24 | -9
 
ANZEIGEN
Traurig: ist doch vor allem die Tatsache, dass solche Leute selten die Strafe bekommen, die sie auch tatsächlich verdienen...
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:00 Uhr von uslurf
 
+19 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:02 Uhr von inzeparasit
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:03 Uhr von Nadir
 
+14 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:06 Uhr von uslurf
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:09 Uhr von Bender-1729
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
Feiges Subjekt! Kinder missbrauchen kann er, aber dann sein Gesicht vor der Öffentlichkeit feige hinter einem Ordner verstecken. Ekelhaft solche "Menschen".

Schade eigentlich, dass es den öffentlichen Pranger nicht mehr gibt. Mal sehen, wie er da den Ordner vor sein Gesicht bekommen würde ...

An dieser Stelle möchte ich mich schonmal vorsorglich bei allen "Hippie Gänseblümchen / Jeder Mensch ist von Grund auf Gut" Usern für die Minusbewertungen bedanken!

[ nachträglich editiert von Bender-1729 ]
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:10 Uhr von Loichtfoier
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Welcher Umfang? Es gibt eine sehr umfassende Studie aus den USA bezüglich sexueller Übergriffe von Erwachsenen und Jugendlichen auf Kindern. Das reicht von leicht erotischem Streicheln bis Hardcore.

Es wäre interessant zu erfahren welchen Umfang die Übergriffe dieses Angeklagten haben. Da muss man klar differenzieren. Wer beispielsweise recht forsch mit seiner Meinung gegenüber solchen Straftätern umgeht, ist laut der amerikanischen Studie selbst nicht ungehemmt sich wesentlich jüngeren Menschen sexuell zu nähern. Mit seiner öffentlichen Meinung will er diesen Umstand übermalen.

Für die meisten Menschen gibt es nur schwarz und weiß. Sie grenzen sich selbst aus, da sie keine eigenen Meinungen entwickeln, sondern gezielt dem Strom folgen. Also nicht einfach etwas meinen, sondern auch begründen. Sonst entsteht vielleicht auch noch der Eindruck ihr wollt etwas übermalen ;).
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:14 Uhr von coyote86
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Etwa so wie Nadir die Dönerbudenputze die nicht mal kapiert dass in Deutschland überwiegend Deutsche wohnen und darum auch deutsche Namen öfters bei Kindesmisshandlungen auftauchen. lach laut
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:17 Uhr von uslurf
 
+14 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:22 Uhr von uslurf
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:27 Uhr von TommyWosch
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
vielleicht: hat er bloss vergessen die blöden aufkleber abzumachen.
uns was soll "für euren beistand danke" verspotten?
blöde sinnlose bild-news
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:29 Uhr von Bender-1729
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@ uslurf: Also Menschenrechte scheinen den Täter bei seinem Vorgehen jetzt auch nicht sonderlich interessiert zu haben, wieso sollte er also ein Recht darauf haben?

Außerdem möchte ich hier von den "Todesstrafe" Befürwortern in diesem Fall bitte etwas abgegrenzt werden, ja? Ich hab lediglich gesagt, dass solche Leute meiner Meinung nach kein Anrecht darauf haben, sich auch noch unter dem Deckmantel der Anonymität zu verstecken. Deshalb: Pranger! Soll ruhig jeder wissen, was der Täter für ein gestörtes Subjekt ist, damit man sich entsprechend von diesen "Menschen" fernhalten kann. Außerdem wäre der anschließende soziale Ausschluß eine weitere (gerechte) Strafe.
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:31 Uhr von hnxonline
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@ uslurf: Sag mal hast du einen gesoffen? Das du dich mit Vergewaltiger, Kinderschänder usw. gern solidarisierst ist ja nun schon hinreichend bekannt, aber das dich die Sprüche des Täters so amüsieren ist ja schon wirklich abartig und krank.
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:37 Uhr von Schwertträger
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@uslurf: Das war ja absolut klar, dass so ein Spruch von Dir kommt.
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:47 Uhr von Bender-1729
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ uslurf Entschärfung meines Kommentars: Diente nur der Tatsache, dass ich einer Löschung meines Kommentars vorbeugen wollte. Ich würd gerne noch ganz andere Sachen über solche "Menschen" schreiben, oder hast du dich schonmal gefragt, warum ich das Wort "Menschen" in Anführungszeichen setze ... ?
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:49 Uhr von Cenarius
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmmmm: also irgendwie hatte ich erwartet, das der täter hier WIRKLICH über seine opfer herzieht. aber bitte... 2 aufkleber?? das is dochn witz und völlige überschriftverfehlung.
is zwar auch net grad das gelbe vom ei was da steht, aber verspotten ist bei mir was anderes.

bin für zwangsarbeit bis ans lebensende, da macht er wenigstens ma was sinnvolles
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:03 Uhr von uslurf
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:07 Uhr von wordbux
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Kinderschänder: "Sein Gesicht verhüllte der Angeklagte ..."
Sowas sollte verboten werden, auch bei anderen Straftätern.

Zur News,
ich könnte k***** !

@inzeparasit
Es heißt Gnom Du Glupak.

[ nachträglich editiert von wordbux ]
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:10 Uhr von uslurf
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:13 Uhr von wordbux
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@uslurf: Nein, nur weil es feige ist,
aber Du bist ja ein Freund solcher Subjekte.
Und auf Deine Visitenkarte gehe ich jetzt mal nicht näher ein.
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:28 Uhr von Genitalboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die wenigsten Kinderschänder / Pädophilen zeigen echte Reue, weil das eine Krankheit ist.
(Man beachte: Dies ist eine objektive Aussage und soll keinerlei Handeln in irgendeiner Weise rechtfertigen. Wegen mir kann man die alle umnieten.)

Refresh |<-- <-   1-25/122   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?