04.01.10 13:04 Uhr
 3.573
 

Drei günstige Smartphones im Vergleich

Smartphones werden vergleichsweise immer günstiger. Wer richtig sparen will, sollte auf topaktuelle Geräte verzichten. Ein Topseller aus dem Hause Nokia ist das E71. Es verfügt über alle gängigen technischen Standards (UMTS, HSDPA, GPS, WLAN, 3,2-Megapixel-Kamera) und kostet im Internet rund 250 Euro.

Ein zweites Schnäppchen ist das HTC Touch Diamond. Neben einem 2,8-Zoll-Touchscreen verfügt das Smartphone über eine 3,2-Megapixel-Kamera, WLAN, GPS und HSDPA. Die Kosten für das Touch Diamond im Internet betragen 265 Euro.

Das letzte derzeitige Smartphone-Schnäppchen ist das Blackberry Storm 9500 für rund 280 Euro. Das Blackberry verfügt über einen Touchscreen. Leider verfügt das Blackberry nicht über WLAN.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tel_pacino
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Smartphone, Vergleich, Mobilfunk, Telekommunikation
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Congstar startet Zuhause Internet per LTE
Sicherheitsblogger wird von Hackern angegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 14:07 Uhr von sedy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nokia E71: habs mir vor ca. 2 wochen für 199,- geholt, neu, originalverpackt und mit vodafone branding aber frei für alle sim-karten
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:32 Uhr von iamrefused
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
alles müll: selbst das iphone stinkt gegen das palm pre an!!!

palm forever!!!
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:35 Uhr von infi123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr cool sedy.
Kommentar ansehen
04.01.2010 14:39 Uhr von Josch93
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wlan?? SKANDAL!

Vor 5 Jahren war man mit nem MP3 Player schon zufrieden.. :D
Kommentar ansehen
04.01.2010 15:05 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Haben die Android Smartphones bewußt draußen gelassen? Angst? hrhr
Kommentar ansehen
04.01.2010 16:02 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe: das HTC Touch Diamond und bin an und für sich zufrieden.
ABER... der Wermutstropfen liegt am Akku. HTC hat aus mir unerfindlichen Gründen den Akku verkleinert. Und das kann man bei einem Smartphone welches schon VGA-Grafik hat nich machen. Ich kann mein Handy alle 2-3 Tage aufladen bei normaler Nutzung... und das kanns ja irgendwo nich sein.
Kommentar ansehen
04.01.2010 16:09 Uhr von iamrefused
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ihr braucht: nur irgendwelche abkürzungen oder was?

mein handy hat hiv und hdmi und adhs - goil - fettes handy!
meins hat nur ira und tali ban :P

für boons & anspruchslose sind die handys top!!!
Kommentar ansehen
04.01.2010 16:27 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle 2 Tage aufladen? Freund von mir hat auch ein HTC und der ist froh mit einer Akkuladung über den Tag zu kommen.
Im Prinzip ist der Sinn eines Smartphones die intensive Nutzung durch UMTS, und diverse Anwendungen und selbst die 1,6Ah Akkus schaffen bei so einer Nutzung nur knapp ein Tag.

MfG
Kommentar ansehen
04.01.2010 23:47 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Äpfel mit Birnen Es gibt genug andere Blackberrys im gleichen Preissegment, die durchaus auch über WLAN verfügen (z.B. 9520 oder 8520 um nur mal 2 zu nennen).

Mal davon abgesehen halte ich Touchscreens für nicht praktikabel. Wer einmal mit eienem normalen Blackberry mit QUERZ-Tastatur gearbeitet hat, wird diese Tastatur nicht missen wollen... ich will sie nicht gegen nen Touchscreen tauschen.

Diese albernen HTCs laufen bei uns teilweise als Firmen-Handy und müssen mit nem "Pin" bedient werden, weil die Schaltflächen des Touchscreen zu klein für menschliche Finger sind.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?