04.01.10 06:31 Uhr
 196
 

Fußball: St. Pauli gewinnt Hallenturniere in Frankfurt und Hamburg

Doppelerfolg in der Halle für Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli: An einem Tag gewannen die "Kiezkicker" sowohl das Hallenturnier in Frankfurt als auch das Turnier im heimischen Hamburg.

In Frankfurt setzte sich das eine Team im Finale gegen Arminia Bielefeld mit 2:0 durch. Beide Treffer erzielte Verteidiger Marcel Eger, der am Ende als Torschützenkönig des Turniers geehrt wurde. Bester Spieler des Turniers wurde Neuzugang Richard Sukuta-Pasu.

Die andere Hälfte des Kaders schlug nach einem Halbfinal-Sieg nach Neunmeterschießen gegen Esbjerg im Finale das Team von Drittligist Holstein Kiel mit 6:4, wobei Davidson Drobo-Ampem drei Treffer erzielte. Auch in Hamburg wurde mit Jan-Philipp Kalla ein Paulianer bester Spieler des Turniers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Frankfurt, Halle, Turnier, St. Pauli
Quelle: www.abendblatt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?