03.01.10 21:03 Uhr
 323
 

Erfurt: Kultusminister Matschie gibt genaue Pläne zum "Leitbild Kultur" bekannt

In einem Interview mit der Agentur ddp hat der Kultusminister von Thüringen, Christoph Matschie (SPD), die Vorhaben der schwarz-roten Koalition zum Thema "Leitbild Kultur" konkretisiert. Über Förderumfang und Schwerpunkte der Förderung soll mit Künstlern des Freistaats ein Plan erarbeitet werden.

Im Frühjahr 2010 werde dazu ein "Thüringer Kulturforum" mit der Arbeit beginnen und innerhalb von zwölf Monaten Ergebnisse vorlegen. Daran nähmen Schriftsteller und Künstler, Orchester und Theater sowie Verbände an einem "offenen Diskussionsprozess" teil.

Matschie führte noch aus, dass es bisher hauptsächlich um Geldmittel und die Frage, "wie viel Kultur wir uns noch leisten können" gegangen sei. Dies wäre "grundfalsch". Für die Entwicklung Thüringens müsse erst debattiert werden, was Kultur leisten könne. Dann soll die Förderpolitik entsprechend ausgerichtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Erfurt, Kultusminister, Christoph Matschie
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2010 01:45 Uhr von jupiter12
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich fordere:! MATSCHIE abloesen, wer als "sozialdemokrat" so versagt,
gehoert in das Programm: FOERDERN UND FORDERN"

.....
oder erschlagen.....

naja, wenn ich an das Leitbild denke......MAtschie! wir folgen Dir! DIE FAHNE HOCH......

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?