03.01.10 19:54 Uhr
 1.424
 

Österreich: Tote in Polizeikeller gefunden

In Rosegg (Bezirk Villach-Land/Kärnten) wurde in einem Kellerraum der örtlichen Polizeistation eine Frauenleiche entdeckt.

Die 47-jährige Klagenfurterin ist scheinbar auf der Treppe gestürzt und erlitt einen Schädelbasisbruch.

Das Landeskriminalamt schließt ein Verbrechen aus. Da sich ihr PKW in der Nachbargemeinde befand, waren die Ermittler anfangs skeptisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oe-korrespondent
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Tod, Österreich, Leiche, Keller, Kärnten
Quelle: kaernten.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte
Gesamtschule Euskirchen: Nach Koma-Attacke auf Eric - 12-Jähriger mit Messer bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2010 20:34 Uhr von inzeparasit
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
da hat wohl emand leichen im keller
Kommentar ansehen
04.01.2010 08:12 Uhr von Haruhi-Chan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es passieren jeden Tag sehr skurrile DInge.
Auch in der Polizei ist man vor Gevatter Tod nicht sicher.
Traurig für die arme Frau, mein Beileid!
Kommentar ansehen
04.01.2010 09:03 Uhr von Rudi_im_Winkel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sachen passieren halt: Solche Sachen passieren halt,
eine Frau fällt halt die Treppe runter, vielleicht mehrfach sogar, geht dann trotz der Handschellen (Vermutung) in einen Kellerraum und stirbt dann.
Trotz der großen Entfernung zu Ihrem PKW hatte Sie genug Kondition zu der Wache zu laufen.

Ein anderer Zeuge, der glaubte, dass die Frau in einem Polizeiwagen zur Wache gefahren und danach mißhandelt wurde, wurde unterdessen Tod in einem Abstellraum der Wache gefunden. Er verstarb an einem verschluckten Bonbon.
Das Landeskriminalamt schloß auch hier ein Verbrechen aus, zu diesem Ergebnis kam man direkt bei der Auffindung des Toten.

Vielleicht war diese Geschichte auch nur ein Traum, da man bei uns nicht so einfach in den Keller einer Polizeiwache kommt !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier kommt der inoffizielle Nachfolger von "Gangnam Style"
Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?