03.01.10 19:40 Uhr
 118
 

Brasilien: Mindestens 41 Tote durch Erdrutsch

Auf der brasilianischen Ferieninsel Ilha Grande sind aufgrund von zwei Erdrutschen mindestens 41 Menschen ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Behörden handelt es sich hauptsächlich um Touristen. Zurzeit werden immernoch fünf Opfer vermisst.

Ursache für die Erdrutsche seien die starken Regenfälle. Im ganzen Land sind in den letzten Tagen bereit 70 Menschen durch Erdrutsche ums Leben gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klardenker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Brasilien, Erdrutsch, Naturkatastrophe
Quelle: www.nn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: 21-Jähriger steuerte mit PKW unter Allahu Akbar-Rufe auf Menschenmenge zu
Schwerin: 30 Deutsche greifen zehn Flüchlinge an
Köln: Festgenommener 16-jähriger Flüchtling ist offenbar IS-Mitglied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA will Bundestrojaner für Smartphones und Tablets entwickeln
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Kaffeefahrten: NRW-Justizminister Thomas Kutschaty will Gesetz gegen Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?