03.01.10 17:37 Uhr
 282
 

Für Geigerin Janine Jansen hat ihre Millionen-Stradivari hohen gefühlsmäßigen Wert

Die niederländische Stargeigerin Janine Jansen (31) gab zu, dass sie wegen des finanziellen Werts ihres Streichinstruments besorgt war: "Anfangs hatte ich schon ziemliche Angst und war ständig besorgt, doch zum Glück verliert sich dieses Gefühl mit der Zeit", sagte sie jetzt der "B.Z. am Sonntag".

Im Hinblick auf die sehr hohen Kosten der Stradivari - man spricht von drei Millionen Euro - würde sie mit der Violine jetzt mehr Gefühle verbinden. "Ein Leben ohne diese Geige ist für mich unvorstellbar - doch das hat rein gar nichts mit ihrem finanziellen Wert zu tun".

Ihre äußere Erscheinung würde sie nicht für den Verkauf ihrer CDs einsetzen. In erster Linie hinterfragt sie, worum es überhaupt geht und sagte dazu, es wäre die Musik. Bei anderen Gelegenheiten könnte ihr Äußeres aber helfen, "auch, um vielleicht ein jüngeres Publikum zu gewinnen", so Jansen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geige, Stradivari, Janine Jansen
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Moskau: Fotoausstellung wegen Pädophilie-Vorwürfen geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise
Mönchengladbach: Dieb will wegen Schuss in Hoden durch Polizist Schmerzensgeld
Nena geht zum ersten Mal auf USA-Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?