03.01.10 17:37 Uhr
 299
 

Für Geigerin Janine Jansen hat ihre Millionen-Stradivari hohen gefühlsmäßigen Wert

Die niederländische Stargeigerin Janine Jansen (31) gab zu, dass sie wegen des finanziellen Werts ihres Streichinstruments besorgt war: "Anfangs hatte ich schon ziemliche Angst und war ständig besorgt, doch zum Glück verliert sich dieses Gefühl mit der Zeit", sagte sie jetzt der "B.Z. am Sonntag".

Im Hinblick auf die sehr hohen Kosten der Stradivari - man spricht von drei Millionen Euro - würde sie mit der Violine jetzt mehr Gefühle verbinden. "Ein Leben ohne diese Geige ist für mich unvorstellbar - doch das hat rein gar nichts mit ihrem finanziellen Wert zu tun".

Ihre äußere Erscheinung würde sie nicht für den Verkauf ihrer CDs einsetzen. In erster Linie hinterfragt sie, worum es überhaupt geht und sagte dazu, es wäre die Musik. Bei anderen Gelegenheiten könnte ihr Äußeres aber helfen, "auch, um vielleicht ein jüngeres Publikum zu gewinnen", so Jansen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geige, Stradivari, Janine Jansen
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?