03.01.10 13:47 Uhr
 334
 

Mohammed-Karikaturen: Westergaard-Attentäter plante Anschlag auf Hillary Clinton

Die Zeitung "Politiken" berichtete, dass der Mann, der versucht hat den Zeichner der Mohammed-Karikaturen, Westergaard, zu ermorden, ein Attentat auf Hillary Clinton plante.

Die Zeitung bezieht sich auf dänische Geheimdienstkreise. Demnach soll der 28-jährige Somalier deswegen in Kenia inhaftiert gewesen sein.

Dänemarks Botschafter in Kenia sagte hingegen, dass der Mann dort wegen unvollständiger Papiere in Haft gewesen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Attentäter, Hillary Clinton, Mohammed-Karikatur, Kurt Westergaard
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Morddrohung an konservative Zeitung, die Hillary Clinton unterstützt
Madonna macht Katy Perry nach: Auch sie zieht sich für Hillary Clinton aus
USA: Hillary Clinton kann das TV-Duell für sich entscheiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2010 13:53 Uhr von erw
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
und WAS der alles noch machen wollte!!! Der wollte auch Cheney, Obama und Bush umlegen! Der Terror ist überall. Diese vielen Terroranschläge (die Großen sahen ja immer ein wenig seltsam aus und ließen die Frage aufkommen, wie eine Hand voll Leute sowas schaffen kann).

Kommentar des Autors ist das Dämlichste, was ich hier je gelesen hab.
Kommentar ansehen
03.01.2010 14:02 Uhr von greatCentral
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@Author: - Johannes 3,16 -
»Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab,
damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.«

Bist Du ein weiterer Religionshetzer, der seine private Meinung tausenden Lesern aufdrücken will?
Setzt Du unter jede Deiner News Kommentare wie den oben?
Dann höre genau hin:
"Du sollst nicht begehren Deines nächsten Meinung!"
-Gesetz des natürlichen Zusammenlebens - Kapitel 1 Vers 1-
Kommentar ansehen
03.01.2010 14:43 Uhr von Arschgeweih0815
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Beim Secret Service: wäre er mit seiner Axt aber nicht so leicht vorbei gekommen. Leider ist nicht jeder so gut bewacht, der Islamisten zum Feind hat.
Kommentar ansehen
03.01.2010 14:59 Uhr von greatCentral
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Für manche hier: ist es wohl nicht ersichtlich:
Der Author beschreibt einen weltlichen Missstand und in seinem Kommentar eine religiöse Denkweise als Lösung dafür.
Noch dazu eine, die Passivität als gebotene Reaktion vermittelt.
Da liegt mir Jesus eher im Magen als im Herzen wenn ich das lese.
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:44 Uhr von Sir_Cumalot
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zwangstaufen: Taufen, Konfirmieren, Exorzieren und gut ist :)
Kommentar ansehen
04.01.2010 03:52 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mia: LOL

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Morddrohung an konservative Zeitung, die Hillary Clinton unterstützt
Madonna macht Katy Perry nach: Auch sie zieht sich für Hillary Clinton aus
USA: Hillary Clinton kann das TV-Duell für sich entscheiden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?