03.01.10 13:10 Uhr
 1.150
 

Spanien: Kanzlerin Merkel ist beliebt

In einer Umfrage für die spanische Zeitung "El Mundo" nach dem oder der beliebtesten Politiker/in liegt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vorne.

Sie wirkt sympathischer als ihre europäischen Kollegen und überzeugte durch ihr Wirtschaftskrisen-Management, so die Begründungen. Auch die "Fähigkeit zur internationalen Führung" brachte ihr Punkte.

Auf dem zweiten Rang landete der französische Staatschef Nicolas Sarkozy, noch vor dem Briten Gordon Brown. Der englische Premier liegt mit seinem dritten Platz jedoch vor dem spanischen Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, Spanien, Angela Merkel, Politiker, Kanzler, Sympathie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2010 13:26 Uhr von fuxxa
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Liegt bestimmt: an ihrer Orangenhaut, dass sie in Spanien beliebt ist
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:28 Uhr von Thutmosis
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Wer ist der nette alte Herr auf dem Bild?
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:47 Uhr von greatCentral
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Merkel? Da ist jetzt symphatisch nicht das Wort der Wahl.
Sie überzeugte durch ihr Krisenmanagement?
Sollte doch wohl heissen:
Sie erzeugte durch ihr Krisencontainment lauter aufgebrachte Bürger.
Kommentar ansehen
03.01.2010 14:25 Uhr von usambara
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
konservative Zeitung für konservative Staatsführer...
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:04 Uhr von Arschgeweih0815
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Also: ich wäre im Ausland auch beliebt, wenn ich das Geld der Deutschen in der Welt verteilen würde.

Ihr könnt sie gerne haben, liebe Spanier!
Kommentar ansehen
03.01.2010 20:34 Uhr von ScottyGosh
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Geht gerne wallfahren mit unseren Steuergeldern ! Will sich damit im Ausland und in der EU beliebt machen.

Das kommt natürlich bei denen gut an.
Beim arbeitenden Volk im Inland allerdings weniger !!!
Kommentar ansehen
04.01.2010 01:13 Uhr von Enny
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
die haben die auch nicht als Kanzlerin: ´Sie wirkt sympathischer als ihre europäischen Kollegen und überzeugte durch ihr Wirtschaftskrisen-Management,´

Sympathisch wirkt die und kompetent
Ja nee,is klar

Und Sarkozy auf 2. Ich schmeiß mich weg.
Kommentar ansehen
04.01.2010 10:32 Uhr von Totes_Fleisch
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Puhhh: Ständig das Gehetze gegen Angela Merkel - Wird das nicht langsam mal langweilig? Hat die Frau euch irgendwie in eurem persönlichem Befinden arg geschädigt oder etwas angetan? Lasst doch die Frau mal in Ruhe...!

Bin übrigens kein CDU- oder FDP-Wähler. ;-)
Kommentar ansehen
07.01.2010 03:49 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@totes-fleisch ich muss dir Recht geben. Welcher Politiker ist bei allen beliebt? Nicht einmal Hitler war das oder andere die Geschichte geschrieben haben.

Dass Frau Merkel eine sehr positive Ausstrahlung bei ihren politischen Auftritten hat ist in meinen Augen unumstritten.

Wenn jetzt nach der Wahl nicht alles so verläuft, wie es vorher versprochen wurde, liegt ganz bestimmt auch an dem unangenehmen Koalitionspartner und dies ist nicht das 1. mal nach einer Wahl, sondern schon immer so.
Kommentar ansehen
14.01.2010 15:16 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
DER FREMDE PROHFET: Hitler und Franco ist bei vielen Opus Dei Spaniern sehr beliebt.
Besonders Ratzinger.
Kommentar ansehen
15.01.2010 02:12 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@DEMOSH Nicht nur inhaltlich sondern auch von der Rechtschreibung her gesehen ist dein Betrag riesiger Schrott. Wahrscheinlich hast du mir auch das Minus gegeben. Glaube mir bitte, dieses Minus macht mir garnichts aus

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?