03.01.10 10:16 Uhr
 15.797
 

Australien: Sex-Party an Silvester - Lesbische Lehrerin vermöbelt ihre Freundin

Bei einer Sex-Party an Silvester kam es in Sydney zu einem unschönen Zwischenfall. Die lesbische Hilfslehrerin Sharron Anne L. schlug dabei so schwer auf ihre Freundin ein, dass diese blutende Verletzungen davon trug.

Die 40-jährige und ihre Freundin hatten vorher einen Mann zu sich eingeladen und "Strip-Pool" gespielt.

Als die Freundin mit dem Mann ins Schlafzimmer ging, um dort Sex zu haben, rastete L. aus und schlug zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Freund, Australien, Lehrer, Party, Silvester
Quelle: news.ninemsn.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker: Facebook-Post sorgt für Lachkrämpfe
Australien: Mann findet nach Einspringen eines für ihn Zahlenden tolle Notiz
USA: Vielgehasster "Pharma-Wucherer" versteigert einen Faustschlag in sein Gesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2010 10:30 Uhr von kommentator3
 
+61 | -4
 
ANZEIGEN
@autor: bete doch einen Extra-Rosenkranz für diese armen Sünder.
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:51 Uhr von fridaynight
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt nicht: vom sündigen Lebenswandel, sondern von Reue ;) da hats eine bereut, was sie vorher selbst noch wollte ... hätte sie das nicht, wäre das für alle 3 ein netter Abend geworden ;)
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:05 Uhr von smutjie
 
+56 | -9
 
ANZEIGEN
Ich: muss gleich brechen bei dem Autorenkommentar!

"Jesus liebt dich!"
Mir egal ich stehe nicht auf Männer!
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:12 Uhr von Expat
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@ autor:

Bist do evtl der Klausi ? Der hat auch immer solch sülze geschrieben , LOL bei meinem Labenswandel wird mich der "Onkel" da oben auch bald mit Blitzen bewerfen.
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:21 Uhr von Montrey
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert: so ein Mist ?! Wo irgendwo eine Lesbe am anderen Ende der Welt irgendwen vor die Schnauze haut ?!

[ nachträglich editiert von Montrey ]
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:31 Uhr von snake-deluxe
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
dumm nur: das Lesben selten so aussehen wie in den Pornos...

Wo Walther hinschlägt wächst kein Gras mehr!
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:38 Uhr von Noquest
 
+6 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:47 Uhr von TrustN0_1
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@ Johannes: Was meinst du mit dem "Sündigen Lebenswandel". Doch etwa bitte nicht das Sie Homosexuell sind. Denn wenn Jesus für die Liebe steht, kann er doch nix gegen 2 Menschen haben die sich Lieben oder?
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:48 Uhr von Scorpio76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Johannes_3_16: ist bestimmt Klausen sowieso :D
bloß ne andere Masche, da wird man bestimmt noch mehr von hören
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:49 Uhr von kommentator3
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
ein Jesusfreak: so einer hat uns hier noch gefehlt.
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:00 Uhr von MOTO-MOTO
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu fällt mir eins ein . . . "Mir egal wer dein Vater ist! Solange ich hier angeln gehe latschst Du nicht über das Wasser! Kapiert?"
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:25 Uhr von kommentator3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Judas: leider fehlt hier das Bild.
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:40 Uhr von moloche
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Johannes_3_16: deswegen hätte Jesus, falls er dabei gewesen wäre, alle beide vernascht.
Das ist doch laut Bibel erlaubt?
Und beim Strippoker hätte er doch sicher auch nicht geschummelt?
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:45 Uhr von blade31
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ich: bin Gott und habe absolut nichts gegen Lesben solange es gefilmt wird...
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:00 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: verkackt Mädel :P Aber naja... is ja auch ihre Schuld nech^^
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:39 Uhr von BK
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Johannes_3_16 und Rest: Die größte Sünde ist den Troll zu füttern ;)

Wie gläubig unser Johannes_3_16 wohl im echten leben ist ?
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:48 Uhr von Mc-Ellister
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Johannes_3_16: Seit wann ist denn die Bibel ein "Gültiges wissenschaftliches Standartwerk"

Da kannst du auch die "Bild" hinzuziehen.
Dort stehen auch immer krasse Geschichten drin.

Neeenee...

WISSENSCHAFTLICH....

[ nachträglich editiert von Mc-Ellister ]
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:51 Uhr von _Vendetta_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hey: ich glaube der "autor" will uns doch nur verarschen.. dass was er da ablässt kann kein mensch ernst meinen!! :-)
Kommentar ansehen
03.01.2010 13:53 Uhr von TrustN0_1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johannes: Dir ist aber schon klar das die Bibel nicht von Gott geschrieben wurde, sondern von Menschen. Dementsprechend kann das nicht "Gottes" willes sein, sondern nur die Meinung derer die sie schrieben.

Siehst du jetzt die Bibel als eine Glaubenssache, oder als eine Wischenschaft?

Passasgen aus der Bibel zitieren, und zu behaupten das Homosexualität gegen Gottes willen ist, halte ich für non sens!!! Weil wie gesagt; Gott hatt niemals stellung dazu abgegeben. Nur die, die die Bibel schrieben und das wiederum waren ja bekanntlich Menschen.
Was ist wenn du dich irrst? Und Gott nix gegen Homos hatt, sondern es OK findet das sich Menschen Lieben, egal welchen Geschlechts?

[ nachträglich editiert von TrustN0_1 ]
Kommentar ansehen
03.01.2010 14:27 Uhr von flokiel1991
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Noquest und einige andere: Was findet ihr an ihrem Lebenswandel verwerflich. Sie waren ein ganz normales Paar und ihre Freundin wollte Fremd gehen. Würde meine Freundin mit einem anderen ins Bett gehen wäre ich auch sauer. Ich würde sie zwar nicht schlagen, aber das bleibt jedem selbst überlassen.
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:14 Uhr von MOTO-MOTO
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@TrustN0_1: Da stimme ich dir vollkommen zu.

Wie kann man etwas, was von Menschen aufgeschrieben (verfälscht) wurde, als reinen Willen Gottes darstellen?
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:20 Uhr von Xoxoxo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ahh: vor leuten wie johannes_3_16 muss man angst haben

[ nachträglich editiert von Xoxoxo ]
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:27 Uhr von Razriel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
tja ein Religiöser Fanatiker hat eh noch gefehlt oder?
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:41 Uhr von maretz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
woher kommen eigentlich diese sogenannten autoren??? Ich glaub in einigen Räumen mit zimlich gummiartigen wänden is wieder freigang, oder?
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:43 Uhr von alphanova
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: jepp ein jesustroll war hier sozusagen die marktlücke. einen kontroll-troll (lol), einen ufo-troll und mindestens 2 promi-trolls haben wir ja schon. da blieb nur noch die religion zum trollen.
aber meiner meinung nach wäre es noch besser gewesen, wenn er sich als kreationist ausgegeben hätte..

in diesem sinne..
das fliegende spaghettimonster liebt auch dich.
rAmen

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?