03.01.10 09:47 Uhr
 1.966
 

Schuldentilgung: Quelle-Erbin veräußert zwei Immobilien für 47 Millionen Euro

Quelle-Erbin Schickedanz hat zwei Objekte in St. Moritz verkauft. Für die Villa Müstaila hat Schickedanz weit über 30 Millionen Euro erhalten. Gekauft wurde das Haus von der Slowenin Mika Horvat, die Besitzerin einer Immobilienfirma ist.

Die andere Villa ging für zehn Millionen Euro an den deutschen Bankier Philip Mallinckrodt. Die Summe soll zur Reduzierung von Krediten genutzt werden, welche Schickedanz in der Hoffnung das Firmenimperium noch zu retten aufgenommen hatte.

Auch der Verkauf von weiteren neun Objekten zum Marktpreis ist möglich, wenn man sich mit der Gläubigerbank Sal.Oppenheim einigen kann.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Verkauf, Schulden, Erbe, Immobilie, Quelle
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2010 10:18 Uhr von kadinsky
 
+8 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:22 Uhr von kommentator3
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@kadinsky: >>scheiß auf das pack, krieg den palästen! <<

Ich glaub eher du bist das Pack, wenn man deine Kommentare so liest!
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:31 Uhr von kadinsky
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:34 Uhr von kommentator3
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@kadinsky: deshalb haben wir ja jetzt auch eine schwarz-gelbe Regierung ;-)

Looser!
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:39 Uhr von fridaynight
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
sie hätte auch: @kadinsky
gar keine Kredite aufnehmen müssen... dann wären alle früher in die Arbeitslosigkeit gegangen.

Du bist so ein typischer Kerl, der zu Hause sitzt und über die Welt schimpft, aber Sozialhilfe in Anspruch nimmt.
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:41 Uhr von kadinsky
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:44 Uhr von kadinsky
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:44 Uhr von kommentator3
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
@kadinsky: >>da hab ich doch wichtigeres zu tun, wie meine socken zu ordnen<<

tu das!
Dann postest du hier wenigstens nicht so einen linksradikalen bullshit.
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:47 Uhr von Magier47058
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Schickedanz: hätte es sich auch einfach machen können.

Sie hätte erstens die Kredite nicht gebraucht, dann wären die Insolvenzverwalter früher gekommen.

Zweitens hätte sie sicherlich nicht ihre Immobilien als Sicherheit bei den Banken angeben brauchen, da hatte sie bestimmt genug andere Möglichkeiten.

Sie steht für den Mist, den sie letztendlich mit ihrer Naivität zu verantworten hat gerade und davor sollte man den Hut ziehen.
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:47 Uhr von kadinsky
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Rot Front!!!
Kommentar ansehen
03.01.2010 10:48 Uhr von kadinsky
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ Magier47058: damit hast du schon recht, aber das sollte eine selbstverständlichkeit sein und keine ausnahme....
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:40 Uhr von Simbimi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das wird eine Auflage sein und kein herzliches entgegenkommen.
Kommentar ansehen
03.01.2010 11:46 Uhr von datenfehler
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@träumenden Autor: "Schickedanz tut trotz allem alles dafür, dass man ihr letztendlich nichts nachsagen kann und das ist auch gut so. Endlich mal jemand Bekanntes und damals auch Einflussreiches die zu seiner Firmenpleite steht und den Kopf hinhält."
Quelle ist pleite! Es gibt nichts mehr zu retten. Die Leute sind sauer auf die Leute, die Geld aus der Firma gezogen hat.
Nun verkauft sie zwei lächerliche Objekte (weißt du, wie hoch das Gesamtvermögen der Dame ist???) und reduziert damit ein bisschen den Schuldenberg. Gut. Ein paar Mio Euro weniger, die der Steuerzahler mal zahlen muss, wenn alles ausverkauft, zerlegt und verwertet ist, aber einen Orden sollte man der Frau nicht verleihen. Sie hätte mal mehr Geld locker machen sollen, als die Bude gebrannt hat und nicht erst, nachdem sie abgebrannt ist! Jetzt riecht das nur noch nach billiger PR für sich selbst, damit sie behaupten kann, dass sie es versucht hätte und hey. Bei dir hats funktioniert.
Am Ende wollte sie die Immobilien sowieso loswerden, weil sie nicht mehr im Trend sind. *g*
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:09 Uhr von wordbux
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle-Erbin Schickedanz: Soviel zur armen Quelle-Erbin Schickedanz die bei Aldi einkaufen und Gemüse im Garten anbauen muss.
Verarschung³ !
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:53 Uhr von DieterKuhn
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@kadinsky: Neidisch?
Kommentar ansehen
03.01.2010 12:55 Uhr von DieterKuhn
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@datenfehler: Woher nimmst Dein WISSEN???
Kommentar ansehen
03.01.2010 15:05 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kuhn: warum sollte ich auf das leben dieser backpflaume neidisch sein?
ich hab freunde, ne arbeit, eine familie die zusammenhält, was will ich mehr?
Kommentar ansehen
03.01.2010 19:25 Uhr von DieterKuhn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kadinsky: Weil Dein Kommentar ergibt, dass Du sehr unzufrieden mit Deinem Leben bist.

Wärst Du mit Dir und Deinem Leben zufrieden, wärst Du nicht so haßerfüllt.
Kommentar ansehen
03.01.2010 19:55 Uhr von kadinsky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin nicht haßerfüllt, ist nur meine meinung, und nur weil es mir gut geht, muss das ja nicht gleichzeitig heißen, dass ich mir keinen kopf um andere mache, außerdem könnte es mir ja irgendwann auch passieren, dass mich mein chef auf die straße setzt, nur um selbst nicht weniger in der tasche zu haben....
Kommentar ansehen
04.01.2010 09:05 Uhr von DieterKuhn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kardinsky: Auch wenn Dein Chef Dich auf die Straße setzt, ist das doch ok und seine Entscheidung.

So ist der Kapitalismus und das ist auch gut so, historisch betrachtet haben davon alle provitiert (auch und gerade die normalen Arbeiter).
Kommentar ansehen
04.01.2010 10:21 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kuhn: was soll ich darauf schreiben?
du hast doch nen schwamm im kopf....
Kommentar ansehen
05.01.2010 02:39 Uhr von DieterKuhn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kadinsky: Tja, immer wenn einem die Argumente ausgehen, versucht man es halt mit einer Beleidigung.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg in Deinem Leben.
Kommentar ansehen
05.01.2010 10:07 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kuhn: du hast recht, zu deinem letzten kommentar fehlen mir die worte...
und wenn ich dich beleidigt habe, tuts mir leid, aber nicht weh....

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?