02.01.10 18:57 Uhr
 624
 

Russland: In 24 Stunden 67 Brandtote - Mann bringt sich mit Feuerwerkskörper um

In Russland wurde von offizieller Seite von 67 Toten innerhalb von 24 Stunden Silvester auf Neujahr berichtet. Über genauere Ursachen und Details der Umgekommenen sei jedoch amtlich nichts näher erklärt worden.

Medien nehmen an, dass die meisten tödlichen Unfälle hauptsächlich durch Silvester-Böller und brennende Weihnachtsbäume entstanden sind.

Einer der Toten verübte Selbstmord mittels Feuerwerkskörper. Der 37-Jährige hatte sich eine Menge von Feuerwerksraketen zurechtgelegt, sie entzündet und sich dann auf diese gelegt. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung mit der im Haus mitwohnenden Ex-Ehefrau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Russland, Brand, Feuer, Feuerwerk
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?