02.01.10 18:45 Uhr
 256
 

Rallye: BMW-Pilot gewinnt erste Etappe der Dakar

Der spanische BMW-Pilot Nani Roma des X-raid Teams hat die erste Etappe der diesjährigen Rallye Dakar in der Autowertung gewonnen. Er absolvierte das Teilstück zwischen Coron und Córdoba 2:07 Minuten schneller als Carlos Sainz im VW Race Touareg.

Bei den Motorrädern gewann der mit einer Sherco fahrenden David Casteu vor dem ebenfalls aus Frankreich stammenden Cyril Despres auf einer KTM. Der Vorsprung betrug im Ziel gerade einmal drei Sekunden.

Die heutige Distanz war ursprünglich auf 684 Kilometer festgelegt. Doch nach Überflutungen waren Teile der Strecke nicht passierbar. So wurde die Etappe auf 251 Kilometer gekürzt.


WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Pilot, Rallye, Etappe
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?