02.01.10 17:25 Uhr
 651
 

Wissenschaft: Aminsosäuren helfen zu neuer Kraft

Der Wissenschaftler Ahmed Sallam forscht an der Universität Münster an zwei Aminosäuren aus Speichersubstanz der Cyanobakterien (Blaualgen).

Diese besonderen Aminosäuren können den Körper schneller erholen und die Muskeln effektiver aufbauen, als normale Aminosäuren. Aminosäuren werden von vielen Sportlern eingenommen und sind daher auf dem Markt ein sehr lukratives Geschäft.

Sallam hat ein biotechnologisches Verfahren, mit dem er die Aminosäuren nach Industiremaßstab produzieren will. Sallam hat sich sein Verfahren patentieren lassen und will nun eine eigene Firma gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Kraft, Aminosäure
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Death Valley: Autofahrer zerstören die Natursensation Wüstenrennbahn
NASA entdeckt neues Tierkreiszeichen "Schlangenträger"
Neptun: Mysteriöses Objekt gesichtet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2010 18:36 Uhr von selphiron
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Was sind Aminsosäuren?
Kommentar ansehen
02.01.2010 18:49 Uhr von Hopey1809
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
omg selphiron: hauptschule 3. anlauf?!

nja ich kann das nur begrüßen...bin auf die nebeneffekte gespannt...
Kommentar ansehen
03.01.2010 16:27 Uhr von Beergelu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist schlecht wiedergegeben. Die 2 Aminosäuren sind keine besonderen, so wie es die News hier suggerieren will. Es handelt sich schlicht um Arginin und Asparagin, die in so gut wie jedem Protein der Erde vorkommen.
Das neue hier ist, dass diese als Dipeptid hergestellt werden, dass heißt, es wird ein Molekül hergestellt, dass aus 2 Aminosäuren bestehet (Jeweils eine).
Und diese Dipeptide werden vom Körper viel effizienter Resorbiert als, als einzelne Aminosäuren.

So steht es auch in der Quelle!!

Anmerkung meinerseits:

Was an gerade diesen beiden Aminosäuren so besonders ist, ist dass sie beide Stickstoff enthalten, der fürMenschen bioverfügbar ist(und auf die Molekülgröße hochgerechnet rel. viel.), d.h. von uns genutzt werden kann. Deswegen ist dieses Dipeptid ein sehr effizienter Stickstofflieferant.
Kommentar ansehen
04.01.2010 03:04 Uhr von Ribbity
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aminosäuren werden von (...) Sportlern eingenommen: Ich stelle die wahnsinnige Behauptung auf, dass jeder Mensch Aminisäuren einnimmt..
Kommentar ansehen
04.01.2010 19:11 Uhr von Leeson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Offtopic: Ich halte von diesen Sportlerdrinks und Kraftriegel nichts..
Da kauf ich mir einen Nussriegel und hab die selben Nähstoffe zum halben Preis ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nacktoftos von Verlobtem: Hacker klaut private Bilder von Pippa Middleton
Death Valley: Autofahrer zerstören die Natursensation Wüstenrennbahn
Die Staubsaugerin: Linke will männliche Bezeichnung von Arbeitsgeräten verbieten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?