02.01.10 16:19 Uhr
 715
 

Hilden: 18-Jähriger verletzt mit Softair-Pistole einen 81-Jährigen

In Hilden wurde am gestrigen Freitag ein 81 Jahre alter Senior durch einen 18 Jahre alten Softair-Pistolen-Schützen an der Lippe verletzt.

Zudem wurde ein weiterer Tatzeuge zwar gleichfalls von dem 18-Jährigen mit der Softair-Pistole beschossen, jedoch erlitt dieser keinerlei Verletzungen. Der Augenzeuge konnte den hinzugezogenen Polizeibeamten hilfreiche Information zur Täter-Auffindung geben.

Die Beamten ermittelten daraufhin den Softair-Pistolen-Schützen. Dieser hatte mit seiner Waffe aus einer im Dachgeschoss befindlichen Wohnung geschossen. Daraufhin stellten die Beamten die Softair-Pistole sicher. Zudem leiteten sie ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verletzung, Körperverletzung, Pistole, Hilden, Softair
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2010 16:27 Uhr von casjopaia
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Lippenbekenntnisse: Opfer: "Er hat mich an der Unterlippe getroffen."
Täter: "Das wollte ich aber nicht."
Polizist: "Worauf haben sie denn gezielt?"
Täter: "Auf seine Oberlippe!"

So ähnlich kennen wir das aus "Der Marshal" mit John Wayne. Dieses Softair-Pistolen-Massaker soll ganz sicher bald politisch dafür herhalten aus einem Kinderspielzeug eine Waffe zu machen, die unter das NATO-Sonderabkommen fällt.
Kommentar ansehen
02.01.2010 16:28 Uhr von Hodenbeutel
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab in meiner Kindheit: Auch Mit solchen dingern rumgeballert, allerdings nie auf unbeteiligte und bei einem 18 Jährigen sollte man vermuten das er es besser weiß...
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:33 Uhr von slayniac
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Haben sie seinen Computer schon durchsucht?
Kommentar ansehen
02.01.2010 19:27 Uhr von xjv8
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: dumm muss man denn dazu sein. Ab ins Krankenhaus, 4 Wochen Pisspötte ausleeren und spülen.
Kommentar ansehen
02.01.2010 20:16 Uhr von Mc-Ellister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
... und wo ist dein Stittenstrolch??

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?