02.01.10 15:04 Uhr
 1.180
 

Neujahrsgrüße über das Handy: Schweizer verschicken 110 Millionen SMS und MMS

Die Eidgenossen übermitteln ihre Glückwünsche zum Jahreswechsel immer häufiger mit dem Mobiltelefon. 110 Millionen Text- und Bildbotschaften wurden abgesetzt.

Allein über den Branchenführer Swisscom haben sich die Schweizer 50 Millionen Mal beglückwünscht. Das ist eine Steigerungsrate von 4,5 Prozent im Vergleich zum letzten Jahreswechsel.

Auch die anderen Anbieter können sich über neue Rekorde freuen. Insgesamt gingen heuer über drei Millionen Botschaften mehr über den Äther als im letzten Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schweiz, Handy, SMS, Nachricht, Neujahr
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook will mit Business-Version die Büros erobern
Blackberry will mit neuem Smartphone wieder in die Oberklasse zurück
Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2010 15:20 Uhr von heliopolis
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wieso freuen? Seit Silvester 2008 sind die Kosten für SMS´ um 50% und mehr gesunken. Warum sollte da Stimmung aufkommen, wenn man an sich weniger verdient?!
Kommentar ansehen
02.01.2010 15:38 Uhr von casjopaia
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
genau! ned zu vergessen die ganzen flatrates. da ist ned so viel umsatz wie im vorjahr.
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:11 Uhr von Jan81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
... an die wenigen Bekannten die sie noch haben. 110mio? Wem sollen die Schweizer die SMS denn geschickt haben? So ein Quatsch. Davon sin 80% von Touristen.
Und soviele Freunde hat die Schweiz SICHER nicht mehr, als dass die auf 110Mio kämen.
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:27 Uhr von sternsauer2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin so froh: ich bin so froh in der schweiz zu leben und nicht in deutschland!
die schweizer wissen noch wie mann ordentlich feiert! die deutschen dagegen sind weltmeister beim jammern xD
Kommentar ansehen
02.01.2010 18:18 Uhr von SeppD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lebe auch in der schweiz: habe 20 sms geschickt,alle nach deutschland
Kommentar ansehen
04.01.2010 10:08 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse SMS-Schreiben: Ich rufe lieber an, mehr Information in einem Bruchteil der Zeit.
Ich habe also nicht zum "SMS-BOOM" in der Schweiz begetragen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?