02.01.10 13:49 Uhr
 218
 

Kassel: Entlaufener Hund sorgt für Sperrung der A7

Am gestrigen Tage sorgte ein Mischlings-Hund für die Sperrung der Autobahn A7 bei Kassel. Rund 90 Minuten lief das entlaufene Tier über die Autobahn. Der Polizei gelang es nicht, den Mischling zu fangen.

Aufgrund der Warnhinweise im Radio konnte der Hundebesitzer letztendlich aufgefunden werden.

Dieser konnte seinen wohl von den Silvesterknallern verängstigten Hund letztendlich einfangen und anleinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hund, Autobahn, Kassel, Sperrung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen : Zwei deutsche Männer wegen Mordverdachts festgenommen
Konfisziertes Interview: Deutsche Welle klagt gegen türkische Regierung ein
Mexiko: Öltanker an der Golfküste in Flammen aufgegangen