02.01.10 12:25 Uhr
 189
 

WM 2010: Das Ziel der deutschen Nationalelf muss es sein Weltmeister zu werden

Oliver Bierhoff hat selbstbewusst das Ziel der deutschen Nationalelf deklariert. Aufgrund der Erfolge bei den letzten Turnieren, muss man sich den Weltmeister-Titel als Ziel setzen.

Die interne Zielsetzung sieht jedoch nur vor, dass das Team von Jogi Löw bis ins Viertelfinale vorstößt. Zu den Favoriten auf den Titel zählt Oliver Bierhoff neben Brasilien und Spanien auch England.

Deutschland sieht er auf Augenhöhe mit Argentinien und Italien, während er auch die Elfenbeinküste als gut einschätzt. Bierhoff teilte weiterhin mit, dass davon auszugehen sei, dass er noch im Januar seinen Vertrag bis 2012 mit dem DFB verlängern wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Weltmeister, Fußball-WM 2010, Ziel, Nationalelf
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2010 12:57 Uhr von BigTX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: EM 2008 gegen Portugal, die haben wir sehr alt aussehen lassen! Ich glaub Deutschland ist eine Mannschaft die richtig gut spielen KANN, aber dazu erst quasi eine Aufforderung braucht, wie z.b in der EM als nicht mal sicher war, dass wir das Viertelfinale erreichen. Immer dann wenn niemand mit rechnet schlagen wir uns richtig gut (meiner Meinung nach s. Spiel gegen Russland)
Kommentar ansehen
02.01.2010 13:06 Uhr von Magier47058
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@BigTX: Naja ich zähle Portugal nicht zu den Weltnationen im Fussball. Sicherlich haben die Portugiesen einige gute Fussballer in Ihren Reihen, aber für eine Top-Nation müssen die Portugiesen wesentlich konstanter spielen.
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:04 Uhr von casjopaia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wirklich?! Und ich dachte deren Ziel wäre es die Omas im Altenheim im Topflappenstricken zu schlagen. :o)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?