02.01.10 10:03 Uhr
 8.956
 

Schweiz: Fremder griff einer 25-jährigen Frau zwischen die Beine

Vergangene Mittwochnacht haben am Gossauer Bahnhof (Schweiz) zwei derzeit noch nicht bekannte männliche Personen eine 25 Jahre alte weibliche Person auf unsittliche Art und Weise berührt und geprügelt. Anschließend ergriffen die beiden Männer die Flucht.

Das Opfer befand sich nach Mitternacht auf dem Weg zu einem Taxistand. Währenddessen wurde die Frau von einem Fremden umarmt. Zusätzlich packte der Fremde seinem Opfer in den Schritt.

Daraufhin setzte sich die Frau gegen den Täter zur Wehr. Allerdings erhielt die Frau daraufhin von einem zweiten Täter einen Schlag in das Gesicht. Dabei fiel das Opfer zu Boden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Opfer, Flucht, Fremder
Quelle: www.thurgauerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2010 10:21 Uhr von KingSize85
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Saftige Strafe?? Wer sowas macht hat meiner meinung nach mehr verdient als eine saftige strafe!!! Ich meine wer sowas macht ist sehr wahrscheinlich bereit zu unsittlicheren Sachen...
Kommentar ansehen
02.01.2010 10:39 Uhr von eScapLaY
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Also gab es 4 Täter? Musste nach dem Lesen erstmal herzlich lachen. Sieht schon fast so aus als wärs humoristisch aufgearbeitet :D
Kommentar ansehen
02.01.2010 10:43 Uhr von FranzBernhard
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Er wollte ihr doch nur ein Frohes Neues Jahr: wünschen!

Das macht doch Jeder heutzutage, um einen sexpartner für die Neujahrsnacht zu finden...
Kommentar ansehen
02.01.2010 10:56 Uhr von suesse-yvi
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Frohes: neues Jahr wünschen am Mittwochabend...ahhh ja (ja ich weiss es war ironie)
Trotzdem ekelhaft so Typen. Gott sei dank haben sie die Frau nicht noch vergewaltigt.
Kommentar ansehen
02.01.2010 11:33 Uhr von mvb
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2010 11:43 Uhr von eztz
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ist es leider in einer Welt ohne werte.Solche und ander Sachen werden leide noch zunehmen in dieser unseren Spaßgesellschaft.
Kommentar ansehen
02.01.2010 12:28 Uhr von Smile52
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Verabscheuungswürdige Idioten!! Verabscheuungswürdig, solche Typen!
DIe verdienen nicht nur eine saftige Geldbusse & ein paar Monate Gefängnis & Schmerzensgeld ans Opfer, sondern ein wenig mehr!!!!
Kommentar ansehen
02.01.2010 12:54 Uhr von mustermann07
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht: warum ich so etwas nie live miterlebe.... Ich würde den Arschgeigen so gerne aufs Maul hauen... Da könnte man sich so richtig austoben und alles aus Notwehr, einfach optimal...

Naja, Ich werde weiterhin aufmerksam sein, irgendwann wird es schon klappen....
Kommentar ansehen
02.01.2010 13:04 Uhr von cyx148
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
autorenraten gewonnen!
Kommentar ansehen
02.01.2010 13:17 Uhr von there4you
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
nur mal kurz die Personenbeschreibung aus der Quelle:

Bei den beiden Männern soll es sich um dunkelhäutige Personen gehandelt haben.

Der erste wird beschrieben als

22 bis 26 Jahre alt, 180 bis 185 cm gross, feste Statur, schwarze Haare

Der zweite wird beschrieben als

22 bis 26 Jahre alt, 165 bis 170 cm gross, schlank, schwarze Haare

Ich hoffe sie finden diese Assis bald
Kommentar ansehen
02.01.2010 13:28 Uhr von lolerballer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@suesse-yvi: übertreib nicht.. histerische frau.
Kommentar ansehen
02.01.2010 13:53 Uhr von Pacman44
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich kann so news einfach nicht mehr lesen!
solch eine verniedlichung von tatsachen
Kommentar ansehen
02.01.2010 14:11 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Cool: Authoren Raten gewonnen :) *Strich mach*
Kommentar ansehen
02.01.2010 14:11 Uhr von Lokitier
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Autor richtig geraten! *mit Keks belohn*
Kommentar ansehen
02.01.2010 16:45 Uhr von skulltor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@NitroPenta: Wenn du in Erdkunde aufgepasst hättest, dann wüsstest du, dass es in der Schweiz auch Italiener gibt. Aber wahrscheinlich warst du auf der Sonderschule und da lernst du nur, wo du wohnst ;-)
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:00 Uhr von Axelwen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
selten: ne so schlecht geschriebene news gelesen...
Kommentar ansehen
02.01.2010 17:09 Uhr von Jan81
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
In China Hören,sagen,beschreiben und trotzdem weiss man nichts.
Wieso hat sich wer umarmen lassen? Wer hatte von allen Beteiligten wirklich 0,0promille.

...fällt ein Sack Reis um.
Kommentar ansehen
02.01.2010 22:42 Uhr von Sharon.14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Von wem kann diese news hauptsächlich kommen ? Richtig : von Agu Irre. Frohes Neues Jahr. Wirst du uns dieses Jahr wieder beglücken mit deinen news und Kommentaren ?
Kommentar ansehen
03.01.2010 09:23 Uhr von Gockeline
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dreckskerle,Saukerle,denen sollen ihre Schniedel: abfallen!!!!! Einfach saudumme,ungelernte,gehirnamputierte,sexgierige Monster.
Ich würde sie alle amputieren! Mädchen haut alle auf ihre Schniedel bis sie umfallen,so greifen sie nie wieder eine Frau an.
Kommentar ansehen
11.01.2010 12:04 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huch: das Kaff ist ja gleich um die Ecke.

Ich muss zugeben, des Nachts durch unseren Stadtpark zu laufen ist auch nicht gerade das was ich jeder Frau empfehlen würde...vorallem nicht im Sommer wenn diverse, nicht näher definierbare Gestalten, den selbigen zu ihrem Wohnzimmer umfunktionieren und sich dort permanent aufhalten.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?