01.01.10 15:13 Uhr
 584
 

Rekord: Israelischer Magier nach 66 Stunden aus Eisblock befreit

Der israelische Zauberkünstler Hezi Dean hat über Neujahr in Tel Aviv einen neuen Weltrekord aufgestellt. Es gelang ihm, ganze 66 Stunden in einem riesigen Eiswürfel zu verbringen.

Nur mit Jeans und Pulli bekleidet wurde er um Mitternacht aus dem Eisblock befreit.

Rund 200 Menschen wohnten dem Spektakel bei und ermunterten den 29-Jährigen durchzuhalten. Einige machten sich offenbar auch Sorgen. So stand auf manchen Spruchbändern geschrieben: "Bitte stirb´ nicht Hezi Dean".


WebReporter: mierenneuker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Israel, Rekord, Eis, Magier, Würfel, Eisblock
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2010 19:57 Uhr von Guschdel123
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
& ich frage mich: Warum?
Kommentar ansehen
01.01.2010 19:58 Uhr von djsinus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz okay Also ein echter Eis(en)fresser der Mann!! Respekt! Andererseits: In einem Iglu kann man´s auch aushalten - sogar nackt! Weil sich nach einiger Zeit innerhalb der Eishülle eine isolierende Wärme bildet. Also letztlich nix Besonderes...
Die wahre Kunst ist wohl, während 66 Stunden nicht einmal auf die Toilette zu müssen und imho den Hunger und Durst zu bezwingen. ( Aber vielleicht hat Hezi Dean ja mal am Eis geschleckt, um den Durst zu stillen!?! )

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?