01.01.10 12:26 Uhr
 7.504
 

Berlin: Brennende Computer in der Silvesternacht

In Berlin-Lichterfelde ist es in der vergangenen Donnerstagnacht in einem Wohnhaus zu einem Kellerbrand gekommen. Ein 28 Jahre alter Wohnhausmieter hatte im Flur des Hauses Qualm festgestellt. Aus diesem Grund rief er die Polizeibehörde sowie die Feuerwehr an.

Die Feuerwehr hat daraufhin mehrere in Flammen stehende Computer sowie einen hölzernen Verschlag, der bereits verkohlt war, im Wohnhauskeller festgestellt und gelöscht. Ein 29 Jahre alter Hausbewohner, der sich möglicherweise eine Rauchgas-Vergiftung zugezogen hatte wurde in eine Klinik eingewiesen.

Aufgrund des Einsatzes der Feuerwehr kam es vor Ort zu einer etwa 90-minütigen Straßen-Sperrung. Noch ist nicht bekannt, wie es zu dem Kellerbrand gekommen ist. Das LKA-Brandkommissariat hat nun mit den Ermittlungsarbeiten begonnen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Brand, Computer, Silvester
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2010 12:40 Uhr von eScapLaY
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
N bissl reißerisch: der Titel. :D

Hoffen wir mal, dass keiner ernsthaft verletzt wurde.
Kommentar ansehen
01.01.2010 13:02 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Können denn Komputer: einfach so Brennen..???
Kommentar ansehen
01.01.2010 13:45 Uhr von chip303
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Serverpark im Keller :) am hausgemeintschaftlichen Stromanschluss...
Kommentar ansehen
01.01.2010 13:55 Uhr von summerheart
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ chip303: Hab ich auch sofort gedacht :)


Nein natürlich haben die Rechner sich spontan selbst entzündet :>
Kommentar ansehen
01.01.2010 13:59 Uhr von KingSize85
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Der war hundertprozentig: rooooooooooooooootze voll!
Kommentar ansehen
01.01.2010 14:34 Uhr von Montrey
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wie kann: man nur so ein seltem dämliches Kommentar abgeben @Autor ?!
Kommentar ansehen
01.01.2010 20:30 Uhr von cuku
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube: beim brennen von cd´s ging da wohl was schief :D
Kommentar ansehen
01.01.2010 20:36 Uhr von SuLTaN_1989
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Selbstmord??? Säuferei??? Was sonst?
Kommentar ansehen
01.01.2010 20:57 Uhr von MyRevolution
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der wollte halt eine optische firewall herstellen xD.
Kommentar ansehen
01.01.2010 23:05 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben da sicher CDs gebrannt und nicht aufgepasst. Die Dinger werden beim Brennen immer so höllisch heiss.
Kommentar ansehen
02.01.2010 10:42 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat das Netzteil noch nie ne Begegnung mit nem Staubsauger gehabt. Hab ich auch schon mal geschafft, aber da ist nur das Netzteil innen verkokelt. Alles andere aussen rum blieb heil.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?