31.12.09 17:19 Uhr
 2.910
 

GB: Jugendlicher tanzte wie Michael Jackson auf Polizeiauto

In Großbritannien muss nun ein 18-Jähriger Jugendlicher etwa 900 Euro Strafe zahlen, weil er im betrunkenen Zustand auf einem Fahrzeug der Polizei wie Michael Jackson tanzte.

Die Polizeibeamten waren von dem Tanz nicht beeindruckt oder unterhalten und nahmen ihn schließlich fest. Bei seinem Tanz beschädigte er das Dach und einen Scheibenwischer. Der Angeklagte bekannte sich vor Gericht für schuldig.

Vor Gericht sagten die Beamten, dass sie die Aktion nicht witzig fanden. Daraufhin musste der Angeklagte lachen.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Michael Jackson, Jugendlicher
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 17:44 Uhr von Klassenfeind
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ja,Ja, trotzdem wird Michael nicht mehr Auferstehen...aber Gut...
Kommentar ansehen
31.12.2009 17:55 Uhr von earlhickey
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Also wär ich dabei gewesen hätt ichs glaub ich ziemlich witzig gefunden.
Kommentar ansehen
31.12.2009 17:59 Uhr von Jaschiii
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Video? Ohne Video glaube ich nichts!
Kommentar ansehen
31.12.2009 23:53 Uhr von Daniel_Klarer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich nicht so schlimm.
Kommentar ansehen
03.01.2010 01:05 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dieser Asoziale hat eine hohe Strafe: bekommen. So ein ungehöriges Verhalten - und dann auch noch gegenüber der Polizei... ein paar Jahre Knast werden sein Gehirn schon waschen und er kommt zur Vernunft.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Sohn von Michael Jackson zog sich bei Unfall Verletzungen zu
Tochter von Michael Jackson findet: "Wir sollten Donald Trump danken"
Deutlicher Preisnachlass für "Neverland"-Ranch von Michael Jackson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?