31.12.09 15:44 Uhr
 409
 

Hessen: Landwirt vermutlich beim Reinigen seines Traktors ertrunken

Einem 73-juährigem Landwirt aus Herbstein-Stockhausen (Hessen) wurde vermutlich der Versuch, die Reifen seines Traktors zu reinigen, zum Verhängnis.

Er befuhr eine Furt in einem hochwasserführenden Bach. Vermutlich wurde er nach Polizeiangaben weggeschwemmt.

Drei Feuerwehrleute fanden den Mann in einem Wehr, etwa fünf Kilometer entfernt. Die Polizei geht von einem Unfall aus.


WebReporter: hasi3009
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hessen, Traktor, Landwirt
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 15:53 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mannometer..! Warum hat er seinen TZracktor nicht zu hause gesäubert..?? Ausgerechnet an einem "Hochwasser"-Bach..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?