31.12.09 15:17 Uhr
 720
 

Vater des "Fischertechnik"-Baukastens: Patentideen unter der Morgendusche

Erfindungen, wie die Kunststoffdübel oder der "Fischertechnik"-Baukasten, haben Artur Fischer berühmt gemacht. Der bald 90-Jährige hat schon mehr als 1.000 seiner Geistesblitze zum Patent angemeldet.

Der Senior-Chef des Unternehmens sieht sich als Ideengeber und treibende Kraft des Familienbetriebs. Schon 1949 hat er ein Synchronblitzlichtgerät entwickelt.

"Viele Ideen sind mir morgens unter der Dusche eingefallen", gesteht der vitale Ingenieur, der heute stolz auf ein global ausgerichtetes Unternehmen mit 3.750 Mitarbeitern blicken kann.


WebReporter: pferdefluesterer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Technik, Patent, Dusche
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 18:36 Uhr von Pigdog
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, ich sollte auch mal anfangen zu duschen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?