31.12.09 14:42 Uhr
 174
 

NRW: Die Zoos zählen und wiegen ihre Tiere - Elefanten wurden erheblich schwerer

In Nordrhein-Westfalen sind die Zoos derzeit damit beschäftigt, ihre Tiere zu zählen und teilweise auch zu wiegen.

Im Wuppertaler Zoo, hier sind 4.500 Tiere beheimatet, ist das auf die Waage stellen der Elefanten schon Tradition. Die Elefanten-Dame "Punda" ist in diesem Jahr um 480 Kilogramm schwerer geworden, das ist Rekord.

Größere Probleme haben die Mitarbeiter des Allwetterzoos in Münster, die die Vögel zählen müssen. Hier versucht man die Inventur während der Fütterung durchzuführen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Zoo, Elefant, Zählung
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 15:12 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Wunder ist d a s: aber nicht wirklich...immerhin haben die Tiere keinen allzugroßen Auslauf,dafür aber lecker Futter..eben wie bei uns Menschen...oder so
Kommentar ansehen
31.12.2009 15:43 Uhr von Krebstante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Fette" Elefanten? Wenn die Elefantin sich noch im Wachstum befindet, wäre es aber normal. Im Ernst, ich habe noch nie einen "fetten" Elefanten gesehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?