31.12.09 14:16 Uhr
 51
 

Zum Jahresschluss liegt der Deutsche Aktienindex mit 24 Prozent im Plus

An der Frankfurter Börse hatte der Deutsche Aktienindex (DAX) zuletzt die 6.000-Punkte-Marke nach langer Zeit wieder geknackt und war bis auf 6.011,55 Zähler und damit auf den höchsten Stand im Jahr 2009 gestiegen (ShortNews berichtete).

Am letzten Handelstag an der Börse musste der deutsche Leitindex jedoch Einbußen hinnehmen und beendet das Jahr mit 5.967 Zählern.

Allerdings hat der DAX damit in diesem Jahr rund 24 Prozent hinzu gewonnen. Dabei musste der Deutsche Aktienindex zu Beginn des Jahres große Verluste verbuchen und stand im März bei 3.666 Zählern, dies war der niedrigste Stand des ganzen Jahres.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Aktienindex, Plus
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?