31.12.09 12:10 Uhr
 1.759
 

Türkei bekommt womöglich Milliarden-Kredit vom IWF

Den Angaben des Ministerpräsidenten Recep T. Erdogan zufolge, wird in der Zeitung "Milliyet" bekannt gegeben, dass die Türkei vom Internationalen Währungsfont (IWF) einen Milliarden-Kredit bekommen könnte.

Dieser Kredit, wie Insider vermuten, soll ein Volumen von bis zu 50 Milliarden betragen. Obwohl dem IWF eine Laufzeit von drei Jahren vorschwebte, hat sich die türkische Regierung durchgesetzt und will die Kreditsumme schon in zwei Jahren zurück zahlen.

Schon im kommenden Januar sollen alle Formalitäten besprochen sein. Dies wäre dann der zwanzigste Kredit, den die Türkei bekommen würde. Durch diese Mitteilung stieg der türkische Aktienmarkt auf die höchste Marke.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Milliarde, Türke, Kredit, Recep Tayyip Erdogan, IWF
Quelle: www.boerse-express.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan lobt Türkei als führend in Sachen Pressefreiheit
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"
Recep Tayyip Erdogan verärgert Griechenland: Grenzen in Frage gestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2009 12:14 Uhr von Arschgeweih0815
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
drei Milliarden kommen aus Deutschland: http://de.wikipedia.org/... ;-)
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:21 Uhr von xjv8
 
+24 | -15
 
ANZEIGEN
@ autor: Klar, ich nehme mir gerademal einen Kredit auf, den ich nicht brauche, damit ich Zinsen zahlen darf. Ich glaube der legendäre Bir hat uns schon mal erklärt, dass es der Türkei finanziell so unheimlich toll geht. Also Leute auf in die Türkei, die haben Geld, plündern wir mal dort das Sozialsystem.
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:24 Uhr von 123Wahrheit
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
ja und wo sind nun die ganzen Leute,die sich über Türkei News beschweren?Ich dachte Türkei News sind überflüssig,oder sind sie nur nötig wenn sie Contra-Türken sind.Diese News ist sowieso total unnötig.Die Türkei ist ein Schwellenland.Das Schwellenländer Kredite in Milliardenhöhe bekommen ist nichts neues.Guckt euch mal Indien an,wieviel die so im Jahr bekommen!
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:36 Uhr von groehler
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Ich versteh jetzt nicht was daran so toll sein soll für die Türkei.

Ich zitiere mal Wikipedia zur IWF:

Zitat:

Aufgaben und Ziele:

"Wenn ein Mitglied in Zahlungsschwierigkeiten gerät, kann es beim IWF Hilfe beanspruchen (lender of last resort). Die Rechnungslegungseinheit des IWF ist das Sonderziehungsrecht (SZR)."

"Darüber hinaus unterstützt der IWF Entwicklungsländer in Afrika, Asien und Südamerika bei der Erarbeitung von Wachstums- und Wohlstandkonzepten und fördert diese durch direkte Geldhilfen der gebenden Mitgliedstaaten. Ebenso wie die Kreditvergabe ist auch die Entwicklungszusammenarbeit oft an Bedingungen der Good Governance (Korruptionsabbau, Demokratie, …) und der Liberalisierung gekoppelt."

Zitat Ende.

OK. Korruptionsabbau und Aufbauhilfe.

Da ist das Geld doch genau an die richtige Stelle gegangen. ;)
Viel Erfolg dabei, Ihr habts nötig.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:39 Uhr von selphiron
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
@xjv8: viel Spaß da ist nix mit Sozialsystem XD

@topic:komisch letztens hiess es in den türk. Nachrichten, dass die Krediten die man lange zuvor aufgenommen hat mit Mühen bis 2013 zurückzahlen wird und dass man das dann auch sein lassen will mit den Krediten oO
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:42 Uhr von xjv8
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ selphiron: da hat die Ironie wohl nicht so richtig durchgeschlagen.
Kommentar ansehen
31.12.2009 12:53 Uhr von 08_15
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
Die Minusmacher vom Artikel: sind die selben Faschisten, die hier immer behaupten die Türkei sei das gepriesene Land und bräuchte die EU nicht.

Das passt so gar nicht in Euer Weltbild :-D

Und nun ruft schnell Bruda an, damit das ordentlich rot wird.
Kommentar ansehen
31.12.2009 13:03 Uhr von expelliarmus
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
heftitsch wie lustitsch das hier ist!^^

Was´n Glück das ich die News nicht gebracht habe, sonst wäre ich wieder "gevierteilt" worden ,-D

DENNOCH GUTEN RUTSCH UND ALLES GUTE !!!
Kommentar ansehen
31.12.2009 13:11 Uhr von edi.edirne
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Hört sich gut an: Jedes Land braucht Kredite... Selbst die perfekte Nation Deutschland braucht Kredite. Aber es geht hier ja um die Türkei. Und die lässt man gerne blöd darstehen.

Finanziell ging es der Türkei nie wirklich gut. Rede ist immer von der Wirtschaft. Wenn die Wirtschaft ineinem Land im Aufschwung ist, bedeutet das nicht dass es ihr auch wirtschaftlich gut gehen muss. Daimler hat 2007 oder 2008 auch keine Steuern gezahlt, obwohl es ihr mehr als gut ging.

@08_15:

Dein Name scheint programm zu sein, wenn es um Türken-Bashing geht, wa? Wenn die Türkei weiterhin sollch ein Wachtum hat und sich auch stabil hält, dann wird sie die EU auch nicht mehr brauchen. Denn bis sie laut EU-Aussagen "reif" sind (10 jahre) , wollen die nicht mehr kommen... Dann sind sie Reif genug um alleine zurecht zu kommen.
Kommentar ansehen
31.12.2009 13:20 Uhr von 08_15
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@edi.dirndel: wie gut das Du keine AHnung hast woher 08:15 kommt. Ja, es ist Programm .... kurz und knapp und trifft immer zu!

PS: Der Kopf ist nicht nur zur Nahrungsaufnahme da!

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
31.12.2009 13:35 Uhr von TrangleC
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ edi.edirne: Ja, jedes Land leiht sich Geld, es ist aber ein großer Unterschied ob man das über normale Staatsanleihen macht oder über den IWF. Zum IWF zu gehen ist ein Verzweiflungsakt, weil einem dann vorgeschrieben wird wie man sein Land zu führen hat. In den meisten Fällen hies das eine Zwangsöffnung und Liberalisierung der Wirtschaft und Verkäufe des "nationalen Tafelsilbers". Das ist ein bisschen wie der Unterschied zwischen "sein Girokonto etwas überziehen" und "sich was vom Mafia-Kredithai leihen".
Vom IWF leiht sich niemand was der das Geld auch anders bekommen könnte.
Deshalb sagt es schon einiges über die "normale" Kreditwürdigkeit und Wirtschaftsleistung eines Landes aus wenn sich jemand an den IWF wenden muss.

Wer sich da für Näheres interessiert sollte mal nachlesen wie das beispielsweise in Argentinien nach der Asien- und Südamerika-Krise lief.

[ nachträglich editiert von TrangleC ]
Kommentar ansehen
31.12.2009 13:36 Uhr von midnight_express
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Mirko45: Ich schreibe meine News selber.
Leider gibt es hier welche, die meine News immer melden. Da gewöhnt man sich an, Wörter, wie von Dir geschrieben - Könnte, würde, Womöglich, womöglich nicht -
zu benutzen.
Da bisher "nur" Erdogan "BESTÄTIGT" hat, dass es mit dem Kredit klappt.
Unter Umständen wird dann von meinen GEGNERN behauptet, dass Erdogan lügt.
Kommentar ansehen
31.12.2009 13:48 Uhr von edi.edirne
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
naa naa naa: @08_15:

ich weiß schon wofür das steht... warum gehst du nicht auf meine aussage zum Thema ein? Nicht reif genug für sowas?

@TrangleC:

Naja so extrem hätte ich es jetzt nicht ausgedrückt. Da die Türkei ein Rating von BB+ hat, wären die Konditionen bei normalen Anbietern weitaus höher, als bei der IWF. Wohingegen beim deutschen Rating von AAA+ die Konditionen für einen Kredit besser sind, als bei der IWF.

Die IWF ist ja bekanntermaßen ein Fond, der sich mit bonitätsschwachen Ländern beschäftigt. Und da müssen eben auch Scherheitsleistungen getroffen werden, die eine Rückzahlung garantieren. Laut news hat sich die Türkei ja mit ihren 19 Krediten davor als Zahlungssicher erwiesen...

@ Midnight_Express:

So langsam verstehst du die türkische Politik-Materie ;-)
Kommentar ansehen
31.12.2009 14:03 Uhr von midnight_express
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Mirko45: Willkommen bei ShortNews. Heute wieder ein neuer User da.
^^

Hat sich erledigt.
Dieser Fake-Account wurde wohl auch schon entdeckt.
^^

[ nachträglich editiert von midnight_express ]
Kommentar ansehen
02.01.2010 07:42 Uhr von Smile52
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Überflüssige NEWS!! Das ist den meisten hier doch scheiss egal ob die Türkei einen Kredit vom IMF(IWF) der World Bank oder sonstigen Institutionen bekommt! Wir sollten uns nicht immer so aufblasen!

Die News ist wirklich überflüssig!!
Ausserdem macht es wirklich keinen SInn einen Kredit aufzunehmen wenn man ihn nicht bräuchte!!
Auch die Türkei ist von der weltweiten Finanzkrise betroffen! Vielleicht niicht so sehr wie andere Länder, aber die Türkei ist in einer weltweit ökonomisch vernetzten Welt zwangsläufig getroffen!
Also nicht immer "DIE TÜRKEI UND ALLES TÜRKISCHE IST SUPER" an die Wand malen!
Ich kann´s manchmal auch nicht mehr hören! Bleibt mal auf dem Teppich!!
mfG,

[ nachträglich editiert von Smile52 ]
Kommentar ansehen
02.01.2010 10:57 Uhr von StArGiAnT
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Deutschland? Umstellung der Schuldenuhr
Verschuldung steigt 2009 um 140 Milliarden Euro in Deutschland.

Umstellung der Schuldenuhr Der Bund der Steuerzahler schätzt, dass die Neuverschuldung von Bund, Ländern und Gemeinden in diesem Jahr dramatische 140 Milliarden Euro betragen wird. Der Bund wird dabei seinen Negativrekord aus dem Jahr 1996 mit gut 40 Milliarden Euro deutlich überschreiten und wahrscheinlich auf einen neuen Spitzenwert von 55 Milliarden Euro Nettokreditaufnahme kommen.
Kommentar ansehen
02.01.2010 11:02 Uhr von StArGiAnT
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Teil2: Der in der derzeitigen Diskussion um die Konjunkturprogramme vergessene Finanzmarktstabilisierungsfonds wird voraussichtlich mit 70 Milliarden Euro Verschuldung zu Buche schlagen. Länder und Kommunen benötigen vermutlich weitere 15 Milliarden Euro, um ihre Haushalte auszugleichen.

Rechnerisch bedeutet eine Verschuldung von 140 Milliarden Euro eine Verschuldungsgeschwindigkeit von rund 4.439 Euro pro Sekunde. Gegenüber dem Jahr 2008 wird sich die Verschuldung pro Sekunde von 474 Euro auf 4.439 Euro in diesem Jahr nahezu verzehnfachen.
Kommentar ansehen
02.01.2010 15:44 Uhr von synadari
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
F1 und Fußball EM die kosten halt Geld. Und ob das mit dem Aufruf zur neuen Schweiz in der Türkei fruchten wird, weiß man ja noch nicht.
Ich glaube, man muss nicht alles berichten
Kommentar ansehen
03.01.2010 23:42 Uhr von eddi0007
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Türkei bekommt was es will: Ich finde Türkei ist ein Land das sich holt was es braucht.

Das ist gut so,schort heinis.

ändert wenn ihr es könnt.

hahahahahahahahahahahah
muahahahahahahahahahahh
hahahahahahahahahahahah

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan lobt Türkei als führend in Sachen Pressefreiheit
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"
Recep Tayyip Erdogan verärgert Griechenland: Grenzen in Frage gestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?